Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 28. Juni 2022 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
05.03.2015 Neustadt a. Rbge., Wunstorf

Informationen zum geplanten Naturschutzgebiet Totes Moor

Veranstaltungen in Steinhude und Wunstorf
Hannover/Neustadt a.Rbge./Wunstorf. Am 01. März 2015 hat das formelle, öffentliche Beteiligungsverfahren zur Ausweisung des neuen Naturschutzgebietes Totes Moor begonnen. Alle Bürgerinnen und Bürger haben jetzt die Gelegenheit, ihre Anregungen und Bedenken zu dem Projekt zu äußern. Am Mittwoch, 11. März, und am Montag, 16. März 2015, veranstaltet die Region Hannover in diesem Zusammenhang zwei Informationsabende in (more…)

24.11.2014 Neustadt a. Rbge., Region

Das Tote Moor soll leben

Gehölzfällung und Erdarbeiten an der westlichen Moorstraße
Hannover/Neustadt a.Rbge. Ab Mitte nächster Woche beginnen im westlichen Bereich der Moorstraße Gehölzarbeiten. Im Auftrag der Region Hannover werden in einem parallel zu Straße und Radweg verlaufenden Entwässerungsgraben auf einer Länge von rund 740 Metern alle Bäume entfernt. Die Fällungen sind die Vorboten einer (more…)

22.07.2014 Neustadt a. Rbge., Region, Wunstorf

Das Tote Moor: Radtour durch einem ursprünglichem Naturraum

Gartenregion HannoverGartenregion Hannover
Hannover/Neustadt a. Rbge./Wunstorf Torfmoose, Glockenheide oder Wollgras, dazwischen Tümpel und Kolke, über denen Libellen wie die Große Moosjungfer schwirren das Tote Moor im Nordosten des Steinhuder Meeres zeigt sich von einer ganz lebendigen und ursprünglichen Seite. Diesen geschützten Naturraum auf dem Fahrrad zu erleben, ist ein (more…)

15.07.2014 Die Grnen

Grüne: Ein Meilenstein für den Moorschutz in der Region

Die Landesregierung plant im Landesraumordnungsprogramm die Streichung sämtlicher Vorranggebiete für den Torfabbau. Das ist ein wichtiger Meilenstein für den Moorschutz in der Region, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion. (more…)

03.07.2014 Burgdorf, Garbsen, Isernhagen, Langenhagen, Neustadt a. Rbge., Region, Wedemark, Wunstorf

Nordhannoversche MoorRoute – Neuer Themenradweg

Region plant die Nordhannoversche MoorRoute für nächstes Jahr
Hannover / Burgdorf / Garbsen / Isernhagen / Langenhagen / Neustadt / Wedemark/Wunstorf. Durch die einzigartigen Moorlandschaften im Norden Hannovers führt ein neuer Themenradweg, den die Region Hannover im nächsten Jahr einrichten wird. Die rund 100 Kilometer lange Nordhannoversche MoorRoute verbindet dann das Altwarmbüchener Moor mit sieben weiteren Mooren in den Städten und (more…)

10.04.2014 Neustadt a. Rbge., Region, Wedemark

Kulturheidelbeeren gefährden heimische Pflanzenarten im Moor

Untere Naturschutzbehörde entfernt Neophyten in der Hannoverschen Moorgeest
Hannover/Wedemark/Neustadt. Die Untere Naturschutzbehörde der Region Hannover nimmt die Kulturheidelbeeren in der Hannoverschen Moorgeest aufs Korn: Die blauen Früchte sind zwar lecker, haben aber in einer Moorlandschaft nichts zu suchen. Kulturheidelbeeren gefährden die Artenvielfalt in den heimischen Mooren, sagt Günter Wendland, (more…)

09.01.2014 Die Grnen

Grüne: Totes Moor wiederbeleben

Am Steinhuder Meer gibt es zurzeit noch zahlreiche kleine Schutzgebiete. Im Toten Moor am Ostufer soll nun aus zwei Flächen und weiteren bisher ungeschützten Flächen ein großes zusammenhängendes Schutzgebiet entstehen. Wir unterstützen das, weil es die Chance bietet, dass aus dem toten Moor wieder ein lebendiges Moor wird sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Regionsfraktion. (more…)

11.12.2013 Region

Totes Moor: 25 Antworten auf Fragen zum geplanten Naturschutzgebiet am Steinhuder Meer

Neue Broschüre informiert
Hannover/Neustadt/Wunstorf. Wird die landwirtschaftliche Nutzung am Steinhuder Meer eingeschränkt? Bleibt genug Platz für den Wassersport? Werden Wanderwege gesperrt? Die geplante Ausweisung des Naturschutzgebietes Totes Moor hat bereits im Vorfeld zu Fragen und Diskussionen und zum Teil auch durch falsche Behauptungen zu unbegründeten Ängsten geführt. Zur Versachlichung der Diskussion hat der (more…)

26.11.2013 Die Grnen

Grüne: Das Otternhagener Moor ist in Gefahr

Ulrich Schmersow sieht Probleme für das Otternhagener Moor. Die Entwässerung für einen ehemaligen Schießstand der Bundeswehr trocknet einen Teil des Moores aus. Neben der Austrocknung des Moores habe ich den Verdacht, dass hier giftige Altlasten lagern, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung. (more…)

05.09.2011 Region, Wedemark

Zwei Tage Feier in Resse: Das MOORiZ ist eröffnet

Hannover/Wedemark. Mit Ansprachen, Jagdhornklängen und einem Schnitt durch ein Band aus Heidekraut wurde Samstag (3.9.2011) das Moorinformationszentrum Wedemark-Resse kurz: MOORiZ feierlich eröffnet. Regionspräsident Hauke Jagau und Tjark Bartels, Bürgermeister der Gemeinde Wedemark, gehörten am Vormittag zu den ersten Besuchern, die sich das Gebäude und die Dauerausstellung zum Lebensraum Moor zeigen ließen. (more…)

01.09.2011 Die Grnen, Wedemark

Grüne würdigen Arbeit der Naturschutzverbände

Einladung ins MooriZ und geführter Moorspaziergang
Stefan Wenzel, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag besucht am Montag, den 05.09.2011 die Hannoversche Moorgeest. Damit folgt er der Einladung des Grünen Ortsverbandes, der die jahrelange Arbeit der vielen Naturschutzverbände und organisationen würdigen möchte. (more…)

26.08.2011 Region, Wedemark

Das MoorIZ wird eröffnet

Aktionen, Exkursionen, Informationen am 3. und 4. September in Resse
Hannover/Wedemark. Nach nur einem halben Jahr Bauzeit öffnet das MOORiZ das Moorinformationszentrum Wedemark-Resse – am kommenden Wochenende erstmals seine gläsernen Türen für Besucher. Die Region Hannover als Bauherrin, die Gemeinde Wedemark als Eigentümerin und die zukünftigen Betreiber, die Bürger für Resse e.V., lade alle Interessierten zu einem Besuch der Ausstellung über den Lebensraum Moor ein. (more…)

frhere Nachrichten »


Der Ricklinger Deich
Dies ist Fidele Drp!