Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 26. November 2020 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
28.04.2016 Region, Wunstorf

Kreisstraße 344 in Wunstorf-Luthe kurzfristig gesperrt

Schäden an Adolf-Oesterheld-Straße durch Rammarbeiten an der Halde
Region Hannover. Die Region Hannover hat kurzfristig einen Teil der Adolf-Oesterheld-Straße/ K 344 in Wunstorf-Luthe im Bereich des Gewerbegebiets gesperrt. Grund sind Schäden an der Fahrbahn, die im Zuge der Rammarbeiten auf der Fulgurit-Halde entstanden sind. (more…)

06.10.2015 Wunstorf

A 2: Sperrung der Anschlussstelle Wunstorf-Luthe in Richtung Berlin

Fahrbahnerneuerung vom 9. bis 12. Oktober 2015
Im Zuge der Deckenerneuerung auf der A 2 ist es erforderlich, die Anschlussstelle Wunstorf-Luthe auf der Richtungsfahrbahn Berlin vom 9. Oktober, 10 Uhr, bis 12. Oktober, 5 Uhr, zu sperren. Eine entsprechende Umleitung ist eingerichtet und ausgeschildert.
Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
(Pressemitteilung Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, 06.10.2015)

25.08.2015 Wunstorf

B 441: Weiterhin Behinderungen durch Fahrbahnerneuerung in Lohnde

Restarbeiten im 2. Bauabschnitt voraussichtlich bis zum 28. August 2015
Auf der Bundesstraße 441 zwischen Luthe und Lohnde (Region Hannover) ist bis voraussichtlich zum 28. August weiter mit Behinderungen zu rechnen, da Restarbeiten im 2. Bauabschnitt erledigt werden.
Der erste Bauabschnitt zwischen Luthe und der A-2-Anschlussstelle ist freigegeben. (more…)

26.03.2014 Die Linke, Piratenpartei, Region, Wunstorf

Linke & Piraten zur Asbesthalde in Wunstorf-Luthe: Schluss mit „Folienpolitik“

Gruppe LINKE & PIRATEN in der RegionsversammlungRegion setzt mit kommender Grundwasseruntersuchung Antrag von LINKEN & Piraten um
Die Gruppe LINKE & PIRATEN in der Regionsversammlung sieht sich mit der kommenden Untersuchung des Grundwassers im Umfeld der Asbesthalde in Wunstorf-Luthe in ihrer Forderung nach einer Sickerwasserprognose bestätigt. Seit fast einem halben Jahr wird diese in einem Antrag der Gruppe gefordert, um zu klären, wo die Arsenbelastung des Grundwassers herkommt. Umweltdezernent Axel Priebs nimmt zwar das (more…)

03.02.2014 Die Grnen, SPD, Wunstorf

Fulgurit-Asbestzementschlammhalde in Wunstorf-Luthe: Ergebnis des Expertenhearings soll umgesetzt werden!

SPD & GrüneNach eingehender Diskussion haben sich SPD und Grüne entschieden: Grundlage unseres Fraktionsbeschlusses stellt das Ergebnis des Experten-Hearings am 30. Oktober dar, erläutert Silke Gardlo, die SPD-Fraktionsvorsitzende.
Wir folgen der Meinung der Fachverwaltung, wonach auf der Grundlage der Sanierungsplanung und der Auswertung des Expertenhearings eindeutig eine Oberflächenabdeckung (so genannte Variante 1 im Hearing) anzustreben ist. (more…)

10.12.2013 Wunstorf

A2: Sperrung der Auf- und Abfahrt in der Anschlussstelle Wunstorf-Luthe

Erneuerungsarbeiten in Fahrtrichtung Dortmund ab 12. Dezember 2013
Im Zuge von Reparaturarbeiten im Bereich der Anschlussstelle Wunstorf-Luthe (A 2) ist es erforderlich, die Auf- und Abfahrt auf der Richtungsfahrbahn Dortmund zu sperren.
Die Sperrung der Abfahrt erfolgt von Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr, bis Freitag, 13. Dezember, ca. 5 Uhr.
Die Sperrung der Auffahrt erfolgt von Freitag, 13. Dezember, 19 Uhr, bis Samstag, 14. Dezember, ca. 5 Uhr.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Anschlussstelle Wunstorf-Kohlenfeld auszuweichen.
Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
(Pressemitteilung Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, 10.12.2013)

07.11.2013 Die Linke, Piratenpartei, Region, Wunstorf

LINKE & PIRATEN: Unterirdische Ausdehnung der Halde vor Sanierung ermitteln

Gruppe LINKE & PIRATEN in der RegionsversammlungAsbesthalde Wunstorf-Luthe / Millionenschwere Fehlinvestition vermeiden!
Um mögliche millionenschwere Fehlinvestitionen für die Region zu vermeiden, hat die Gruppe Linke & Piraten in der Regionsversammlung beantragt, vor der Sanierung der Asbesthalde in Wunstorf-Luthe, die an die Halde angrenzenden Flurstücke zu untersuchen. Ziel ist festzustellen, welchen unterirdischen (more…)

18.10.2013 Region, Wunstorf

Experten-Hearing zur Asbestzementschlammhalde Wunstorf-Luthe

Experten diskutieren Varianten zur Sanierung der Altablagerung
Hannover/Wunstorf. Wie kann dauerhaft verhindert werden, dass von der Asbestzement-schlammhalde auf dem ehemaligen Werksgelände der Firma Fulgurit in Luthe gesundheitliche Gefährdungen ausgehen? Welche Möglichkeiten zur dauerhaften Sicherung der Altablagerung gibt es? Diesen Fragen wird in einem öffentlichen Experten-Hearing am (more…)

11.03.2013 FDP, Wunstorf

FDP: Asbestzementschlammhalde Wunstorf wird vor Ort gesichert

Klockow: Spätes Einlenken bei Rot/Grün aber besser spät als nie!
Region Hannover; Eine Reihe von politischen Fehlentscheidungen der Mehrheitsfraktionen von SPD und Grünen, schlechtes Verwaltungsmanagement sowie gravierende Kommunikationsfehler waren Ursache für das Scheitern des Sanierungskonzeptes der Regionsverwaltung für die Asbestzementschlammhalde in Wunstorf-Luthe. Entsprechende Gerichtsbeschlüsse im letzten Jahr und die (more…)

07.03.2013 Die Linke, Wunstorf

DIE LINKE wirkt: SPD und Grüne lenken endlich bei der Vor-Ort-Sanierung der Asbesthalde in Wunstorf-Luthe ein

Rechtsnachfolger des Haldenverursachers endlich in Haftung nehmen!
Endlich kommen SPD und Grüne zur Besinnung, kommentiert der umweltpolitische Sprecher der Regions-LINKEN Michael Fleischmann. Seit mehr als fünf Jahren hat DIE LINKE immer wieder Anträge mit dem Ansinnen, die Asbestzementschlammhalde in Wunstorf-Luthe vor Ort zu sichern, in Sitzungen des Umweltausschusses und Regionsversammlungen eingebracht. (more…)

07.11.2012 Region, Wunstorf

Region Hannover: Vorwürfe der Fraktion DIE LINKE unbegründet

Asbestzementschlammhalde Luthe
Hannover/Wunstorf. In einer heute veröffentlichen Presseerklärung der Fraktion DIE LINKE in der Regionsversammlung werden der Regionsverwaltung Versäumnisse bei der rechtlichen Prüfung der Haftungsfrage im Altlasten-Fall Fulgurithalde unterstellt. (more…)

07.11.2012 Die Linke, Wunstorf

DIE LINKE: Regionsverwaltung hat nicht ausreichend geprüft, ob Fulgurit-Erben haftbar gemacht werden können

Sanierung Asbesthalde
Umweltaktivisten und DIE LINKE in der Regionsversammlung halten die Aussage von Umweltdezernent Axel Priebs (SPD), man könne die Erben des ehemaligen Fulgurit-Firmeninhabers nicht für die Sanierung der Asbesthalde in Wunstorf-Luthe haftbar machen, für fraglich. LINKE und Umweltaktivisten werfen Priebs eine ungenügende Prüfung der Angelegenheit vor. (more…)

frhere Nachrichten »


Der Ricklinger Deich
Dies ist Fidele Drp!