Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 22. August 2019 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

04.07.2018 Region

Blühstreifen und Lerchenfenster: Für mehr biologische Vielfalt in der regionalen Agrarlandschaft

Gemeinsames Projekt von Region, Landvolk und Stiftung Kulturlandpflege startet
Hannover/Langenhagen. Blühstreifen, auf die Bienen und Hummeln fliegen, Stoppelbrachen als Futterquelle für Feldhamster oder Altgrasstreifen als Lebensraum für Feldhasen und Wiesenvögel: Um dem Rückgang der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft entgegenzuwirken, haben die Region Hannover, das Landvolk Hannover und die Stiftung Kulturlandpflege ein gemeinsames Projekt verabredet: (more…)

19.03.2014 Burgdorf

Anleinzwang für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach 33 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes während der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im Wald und in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden dürfen. Der Anleinzwang gilt vom 1. April bis zum 15. Juli. Ausgenommen sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung oder z. B. als Diensthunde von der Polizei eingesetzt werden. Die Missachtung der Vorschrift stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 19.03.2014)

25.03.2013 Burgdorf

Anleinzwang für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach 33 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes während der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im Wald und in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden dürfen. Der Anleinzwang gilt vom 1. April bis zum 15. Juli. Ausgenommen sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung oder z. B. als Diensthunde von der Polizei eingesetzt werden. Die Missachtung der Vorschrift stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.
Pressemitteilung 25.03.2013, Stadt Burgdorf

30.03.2012 Burgdorf

Anleinzwang für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Seit dem 1. April gilt im Wald und in der freien Landschaft wieder der Leinenzwang für Hunde.
Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach 33 Abs. 1 des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG), dem sog. Landeswaldgesetz, während der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im (more…)

21.03.2012 Hannover, Region

Die Natur in der Region Hannover erleben

Grünes Hannover 2012: Das neue Programm liegt vor
Region Hannover. Mit Fachleuten die Natur erkunden: Das Team Regionale Naherholung der Region Hannover und der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover haben auch für 2012 wieder ein abwechslungsreiches Führungsprogramm mit fast 170 Angeboten zusammengestellt. Mit Unterstützung vieler Städte und Gemeinden in der Region sowie zahlreicher (more…)

15.03.2012 FDP, Neustadt a. Rbge., Wunstorf

FDP: Herausforderungen für Mensch, Umwelt und Politik in der Meerregion

Montag, den 19. März 2012, 19:00 Uhr, Restaurant Strandterrassen, Meerstraße 2 in 31515 Steinhude
Wir laden herzlich ein zu einer liberalen Diskussionsrunde zum Thema: Schlamm, Asbest, Fracking Herausforderungen für Mensch, Umwelt und Politik in der Meerregion mit Dr. Stefan Birkner, Landesvorsitzender der FDP Niedersachsen, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz (more…)

04.04.2011 Region

Der Landschaftsrahmenplan der Region Hannover wird fortgeschrieben

Stellungnahmen können erstmals online abgegeben werden
Hannover Die Region Hannover schreibt ihren Landschaftsrahmenplan fort erstmals mit einer vorgeschalteten Online-Beteiligung. Die Texte und Karten des Entwurfes können im Internet unter www.hannover.de nicht nur eingesehen werden. Zu den Kapiteln Bestand und Bewertung haben Einwohnerinnen und Einwohner bis zum 24. Juni 2011 die Möglichkeit, Hinweise und Ergänzungen zu den bislang erarbeiteten Inhalten abzugeben. (more…)

21.03.2011 Sehnde

Spaziergang im Steinbruch – Abbaugebiet in Höver

Geführte Ausflüge in der Region Broschüre Grünes Hannover erschienen
Die Regionskommunen präsentieren sich zusammen mit der Stadt Hannover als Grünes Hannover in einem Führer. Rund 160 Beispiele und Anregungen für Spaziergänge und Führungen durch Parks, Gärten, Wälder, Friedhöfe und Landschaften bietet das kostenlose Info-Heft, das ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Sehnde erhältlich ist. (more…)

02.12.2009 Hannover, Region

Region Hannover führt Pflegearbeiten auf der Kugelfangtrift durch

Hannover Sie gehört in der Region Hannover zu den Landschaften, die als Fenster in die Vergangenheit bezeichnet werden: die Kugelfangtrift in Hannover-Vahrenheide. Das besondere an dem Ort, wie er vor 200 Jahren vielerorts noch vorhanden gewesen ist: Die Böden sind nie intensiv landwirtschaftlich genutzt worden, sodass sich darin seltene Lebensgemeinschaften aus Tieren und Pflanzen entwickeln konnten, die nach Naturschutzrecht als Biotope besonders geschützt sind. (more…)

02.12.2009 Region

Neue Faltblätter: Spurensuche in Feld und Flur

Historische Kulturlandschaften in der Region Hannover
Hannover Auf eine kleine Reise durch die historischen Kulturlandschaften in der Region Hannover: Seit vielen hundert Jahren hat sich der Mensch als Landschaftsgestalter betätigt um die natürlichen Gegebenheiten nutzbar zu machen, wurden zum Beispiel sogenannte Wölbäcker und langgezogene Grünlander hinter den Bauernhöfen angelegt oder Hecken gepflanzt. (more…)

27.03.2009 Burgdorf

Anleinzwang für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach 33 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes während der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im Wald und in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden dürfen. Der Anleinzwang gilt vom 1. April bis zum 15. Juli. Ausgenommen sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung oder z. B. als Diensthunde von der Polizei eingesetzt werden.
Pressemitteilung 27.03.2009, Stadt Burgdorf

21.07.2006 Hannover, Region

Spurenlesen in der Landschaft

Neuauflage des Grüne Ring-Führers jetzt erschienen
Die Garbsener Berge? Zusammengeschoben von skandinavischen Gletschern. Die extrabreite Wietzeaue? Ein Werk der Leine. Auf dem Holzweg? Dann geht`s bestimmt gen Braunschweig. Nur drei von insgesamt 51 ausgewählten Stationen am Rad-/Wanderweg Grüner Ring. Ein aktualisierter Führer im handlichen Quart-Format schafft Aufklärung, vermittelt Wissen, Orientierung und hilft bei der Spurensuche in der Landschaft . Ab Montag ist das gleichnamige 114-seitige Ringbuch zum Preis von 9,80 Euro im Bürgerbüro der Region Hannover (Hildesheimer Straße 20) erhältlich, ab Dienstag im Buchhandel. (more…)

Die Ricklinger Plakatwand
Dies ist Fidele Drp!