Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

31.07.2014 Burgdorf, Lehrte, Region, Uetze

Keine Sprechstunden in Lehrte und Uetze in den Sommerferien

Region

Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf
Hannover/Burgdorf/Lehrte/Uetze – Die Außensprechstunden der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf in Lehrte und Uetze können in den Sommerferien leider nicht angeboten werden. Ratsuchende können sich in dieser Zeit an die Burgdorfer Beratungsstelle unter Telefon (05136) 6078 wenden. (weiterlesen…)

01.04.2014 Burgdorf, Lehrte, Region, Uetze

Keine Sprechstunden in Lehrte und Uetze in den Osterferien

Region

Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf
Hannover/Burgdorf/Lehrte/Uetze. Die Außensprechstunden der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf in Lehrte und Uetze können in den Osterferien leider nicht angeboten werden. Ratsuchende können sich in dieser Zeit an die Burgdorfer Beratungsstelle unter Telefon (05136) 6078 wenden. Dort findet die offene Sprechstunde (außer an Feiertagen) jeweils montags von 9 Uhr bis 10 Uhr und mittwochs von 17 Uhr bis 18 Uhr statt. (weiterlesen…)

04.07.2013 Region

Führerscheinstelle: geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien

Region

Geänderte Öffnungszeiten und reduzierte telefonische Erreichbarkeit der Fahrerlaubnisbehörde in den Sommerferien
Hannover. Geänderte Öffnungszeiten bei der Fahrerlaubnisbehörde der Region Hannover: Ab dem 08. Juli 2013 bis zum Ende der Sommerferien stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr, dienstags von (weiterlesen…)

26.06.2013 Burgdorf, Lehrte, Region, Uetze

Keine Sprechstunden in Lehrte und Uetze in den Sommerferien

Region

Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf
Hannover/Burgdorf/Lehrte/Uetze. Die Außensprechstunden der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf in Lehrte und Uetze können in den Sommerferien leider nicht angeboten werden. Ratsuchende können sich in dieser Zeit an die Burgdorfer Beratungsstelle unter Telefon (05136) 6078 wenden. Dort findet die offene Sprechstunde jeweils montags von 9 Uhr bis 10 Uhr und mittwochs von 17 Uhr bis 18 Uhr statt. (weiterlesen…)

10.06.2013 Region

Sommer, Sonne, Spaß und Aktion in der Wedemark

Region

Feriencamp gegen Übergewicht vom 8. bis 22. Juli 2013
Hannover/Wedemark-Gailhof. Poolparty, Kistenklettern, Geländerallye – viele Dinge, die im Sommer Spaß machen, sind oft Schlanken vorbehalten. Ein Feriencamp, in dem sich niemand für sein Übergewicht schämen muss – das bietet das Team Jugendarbeit der Region Hannover Kindern und Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren an. (weiterlesen…)

18.04.2013 Region

Jetzt Anmelden: Jugendbegegnung mit Israel in den Sommer- und den Herbstferien

Region

Partnerschaft der Region Hannover mit Unter Galiläa
Plätze frei für Jugendbegegnung mit jungen Menschen aus Israel

Region Hannover. Jerusalem, Schmelztiegel der Religionen. Das Tote Meer. Der See Genezareth, auf dem Jesus einst übers Wasser lief. Israel bietet viele magische Orte. Doch wer an Israel denkt, wird auch an den Holocaust erinnert, an die Jahrhunderte dauernde Judenverfolgung und an die Verbrechen, die Mitte des 20. Jahrhunderts in Europa geschahen. Deshalb hat die (weiterlesen…)

09.04.2013 AWO

Ferienfreizeiten mit dem Jugendwerk der AWO Hannover - noch einige Plätze frei

AWO

Lust in die Ferien zu fahren und gemeinsam mit anderen Jugendlichen eine spannende Zeit zu genießen? Auch in diesem Jahr bietet das Jugendwerk der AWO wieder tolle Ferienfreizeiten an.
Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren können in zwei unterschiedlichen Freizeiten (SÁgaro 13-15 Jahre; Sant Feliu 16-17 Jahre) an der Costa Brava in der Sonne ihre Ferien genießen. (Zeitraum: 29.06.-11.07., 599 Euro). (weiterlesen…)

15.03.2013 Burgdorf

Burgdorf: Stadtjugendpflege legt umfangreiches Osterferienprogramm vor

Burgdorf

Burgdorfs Jugendgruppen, Vereine, Verbände und Jugendeinrichtungen waren wieder fleißig. Aufgrund vieler kreativer Ideen ist ein Ferienkompass mit rund 60 Aktivitäten entstanden. Jeder Schüler und jedes Kindergartenkind in Burgdorf hat einen Osterferienkompass erhalten. Auch bei den Banken, den Jugendhäusern, der Bücherei und im Bad liegen die Hefte aus und eine eiserne Reserve gibt es immer im (weiterlesen…)

22.02.2013 Region

Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern: Föhr in den Osterferien

Region

Hannover. Ein paar Tage ausspannen, sich erholen, den Frühling an der Nordsee genießen – das können Alleinerziehende mit Kindern bei einem Osterferienangebot des Teams Jugendarbeit der Region Hannover. Von Sonnabend, 23. März, bis Sonnabend, 30. März 2013, geht es für eine Woche auf die nordfriesische Insel Föhr. Neben gemeinsamen Ausflügen und (weiterlesen…)

18.01.2013 AWO

Ferien planen: AWO informiert über Sprachreisen 2013

AWO

Hannover. Noch keinen Plan für die Sommerferien? Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover e.V. bietet zusammen mit Europapartner Reisen Sprachferien in Südengland und Frankreich an. Bei einer Informationsveranstaltung am Freitag, 15.02.2013, informiert die AWO Familienbildung Kinder, Jungendliche und Eltern kostenlos über Konzept und Programm ihrer Sprachreisen. (weiterlesen…)

07.12.2012 Burgdorf

Stadtjugendpflege Burgdorf legt Weihnachtsprogramm und Flyer mit Kinder- und Jugendreisen vor

Burgdorf

Das Weihnachtsprogramm für Burgdorfer Mädchen und Jungen wurde an alle Burgdorfer Schulen verteilt. Außerdem liegt es in den Banken, den Jugendhäusern, dem Hallenbad und der Stadtbücherei aus. Selbstverständlich ist der Ferienkompass auch im Bürgerbüro und im Büro der Jugendpflege (RH I, Zi. 13) zu bekommen. (weiterlesen…)

02.10.2012 Burgdorf

Burgdorfer Herbstferienkompass 2012

Burgdorf

Pünktlich drei Wochen vor den Herbstferien ist das Programm in den Schulen und Kindergärten verteilt worden. Das Programm enthält knapp 60 Angebote für Kinder und Jugendliche. Anmeldungen können ab
sofort vorgenommen werden. Der Stadtjugendpfleger Bernd Witte freut sich über das bunte Programm: “Es ist bestimmt für jeden etwas dabei.” Trotzdem weist Witte darauf hin, dass er jederzeit für Kritik, Ideen oder Anregungen ein “offenes Ohr” hat (Rathaus I, Zimmer 13, Tel. 05146/898-328). Ziel ist es, dass das Ferienprogramm den Wünschen und Bedüfnissen der Burgdorfer Kinder entspricht und natürlich auch den Wünschen von berufstätigen Eltern. So gibt es auch in den Herbstferien wieder eine Ferienbetreuung.
Pressemitteilung 02.10.2012, Stadt Burgdorf

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich
Dies ist Fidele Dörp!