Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Samstag, 10. April 2021 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
23.02.2016 Hemmingen

B 3 (Ortsumgehung Hemmingen): Baumfällarbeiten an der Weetzener Landstraße (K 221)

Behinderungen auf der K 221 zwischen Hemmingen und Devese am Donnerstag, 25. Februar 2016
Die Straßenbauverwaltung setzt in den kommenden Tagen die Fällarbeiten im Zuge der künftigen Ortsumgehung Hemmingen (B 3, Region Hannover) fort. Davon betroffen ist vor allem der Gehölzbestand im Zuge der K 221 zwischen Hemmingen und Devese (Weetzener Landstraße), der am kommenden Donnerstag, 25. Februar, beseitigt wird. Die Fällarbeiten werden voraussichtlich einen halben Tag lang dauern. Mit Verkehrsbehinderungen ist während dieser Zeit zu rechnen.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
(Pressemitteilung Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, 23.02.2016)

04.02.2016 Burgdorf

Burgdorf: Gehölzarbeiten „Am Wall“

Durch Arbeiten am wegbegleitenden Bewuchs der Straße „Am Wall“ kann es zu kurzzeitigen Behinderungen kommen. Ab Montag, den 08.02.2016 werden für 2 – 3 Tage Gehölzschnittarbeiten an den wegebegleitenden Grünflächen „Am Wall“ durchgeführt. Dies kann dazu führen, dass die Durchfahrt bzw. der Durchgang an einzelnen Stellen kurzzeitig nicht möglich ist. Die Arbeiten dienen dazu, eingewachsene Leuchten freizuschneiden, die Einsehbarkeit an kreuzenden und einmündenden Wegen zu verbessern sowie die Sträucher abschnittsweise zu verjüngen.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 04.02.2016)

07.02.2015 Gehrden, Region

Arbeiten im Ottomar-von-Reden-Park beginnen am Montag

Fällungen der Lindenallee dauert voraussichtlich zwei Wochen
Gehrden. Am Montag, 9. Februar 2015, beginnt die Fällung der Lindenallee im Ottomar-von-Reden-Park. 15 Bäume müssen weichen. Der Grund: Sie bilden eine Gefahr für Spaziergängerinnen und Spaziergänger; ihre Standfestigkeit ist nicht mehr sichergestellt. Zuletzt hatte ein Naturschutz-Gutachten bestätigt, dass in diesen (more…)

10.11.2014 Gehrden, Region

Ottomar-von-Reden-Park: Lindenallee wird neu gestaltet

Arbeiten im Ottomar-von-Reden-Park stehen an Fällungen unerlässlich
Gehrden. Die 18 Bäume der denkmalgeschützten Lindenallee im Ottomar-von-Reden-Park müssen in diesem Herbst gefällt und im nächsten Jahr ersetzt werden. Der Grund: Die Bäume bilden eine Gefahr für Spaziergängerinnen und Spaziergänger. Die Region Hannover als Eigentümerin des Parks ist für die Sicherheit verantwortlich und muss handeln. (more…)

29.01.2014 Burgdorf, CDU

Nordstraße: CDU gegen teure Baumanpflanzungen und Parkbuchten

Die CDU-Fraktion lehnt die aufwändigen Baumanpflanzungen in der Nordstraße ab. 30.000 für das Anpflanzen von drei Bäumen auszugeben ist verantwortungslos, kritisiert CDU-Fraktionsvorsitzender Mirco Zschoch die Haltung der rot-grünen Mehrheitsgruppe. SPD und Grüne brillieren wieder einmal mit ihrer Kernkompetenz, dem großzügigen Umgang mit dem Geld der Steuerzahler und Anlieger, so Zschoch weiter. Dieses Beispiel mache erneut deutlich, dass bei SPD und Grünen kein ernsthafter Sparwille bestehe. Dem Wunsch der Mehrheit der Anlieger entsprechend hat sich die CDU-Fraktion darüber hinaus für den Verzicht auf Parkbuchten und die Beibehaltung der derzeitigen Parkaufstellung ausgesprochen. Die CDU-Vertreter im Verwaltungsausschuss haben daher in der heutigen Sitzung gegen die mit rot-grüner Mehrheit im Ausschuss für Umwelt und Verkehr verabschiedete Beschlussempfehlung gestimmt.
(Pressemitteilung CDU Fraktion im Rat der Stadt Burgdorf, Mirco Zschoch, 29.01.2014)

23.01.2014 Burgdorf

Burgdorf: Gehölzarbeiten auf dem Magdalenenfriedhof

Auf dem alten Friedhof an der Bahnhofstraße werden in der Woche ab dem 27. Januar 2014 Gehölzschnittarbeiten und Baumfällungen ausgeführt.
In Absprache mit dem städtischen Denkmalpfleger und der Landesbehörde für Denkmalpflege werden Bäume gefällt und wildaufgelaufene Gehölze gerodet. Ziel ist es zum einen, dass sich die verbleibenden Gehölze gesund weiterentwickeln können und zum anderen, den besonderen Charakter des denkmalgeschützten Friedhofs wieder herzustellen.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 23.01.2014)

10.09.2013 Die Grnen

Grüne: Straßenbäume verbinden Biotope

Straßenbäume werden oft unterschätzt. Bäume an Regionsstraßen dienen der Biotopvernetzung, betont Ulrich Schmersow. In Namen der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung stellt er hierzu eine Anfrage.
In den letzten Jahren wurden häufig Straßenbäume an Regionsstraßen, die aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht gefällt wurden, nicht ersetzt oder durch (more…)

30.05.2013 Burgdorf

Mit dem Südstadt-Bistro von Baum zu Baum

Jede Menge Action und Nervenkitzel bieten verschiedene Hochseilgartenelemente im Schlosspark (am Lönsweg, nahe der Auebrücke Alter Jagdsteg). Die Kinder und Jugendlichen werden professionell angeleitet und gesichert. Vorherige Klettererfahrungen sind nicht notwendig. Interessierte Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren sind herzlich eingeladen, von Montag, dem 3. Juni 2013 bis Mittwoch, dem 5. Juni, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr die wackeligen Elemente in Augenschein zu nehmen und auszuprobieren. Eine Anmeldung ist erforderlich. (Südstadt-Bistro, Stadt Burgdorf, Tel: 05136 894695). Die Teilnahme beträgt 2 Euro pro Person. Am Sonntag, dem 2. Juni steht der Seilgarten allen Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Kinderfestes im Stadtpark von 14 bis 17 Uhr kostenlos zur Verfügung.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 30.05.2013)

19.04.2013 Burgdorf

Burgdorf: Einkürzung von Eiben vor dem Rathaus II

Die alten Eibenkegel vor dem Rathaus II sollen gemäß Vorschlag des Pflege- und Entwicklungsplans für den Stadtpark in einen Kubus umgewandelt werden, der die Fenster des Rathauses frei lässt.
Einstimmig fasste der Ausschuss für Umwelt und Verkehr den Entschluss, dass die Eibenkegel bis unterhalb der Fenster im Erdgeschoss des Rathauses II abgesetzt werden sollen. (more…)

18.03.2013 Neustadt a. Rbge., Region

Naturdenkmal in Nöpke muss in dieser Woche gefällt werden

Pilzbefall hat eine mächtige Rotbuche geschädigt Verkehrssicherheit ist gefährdet
Neustadt am Rübenberge. Die mächtige Rotbuche in Neustadt-Nöpke am Wendenborsteler Feldweg muss gefällt werden. Der Grund: Die Bruchsicherheit des fünfstämmigen Baums ist nicht mehr gegeben. Ein Baumsachverständiger hat festgestellt, dass das Naturdenkmal neue Risse im Stammfußbereich hat. Auch der hohe Anteil an Totholz ist ein Merkmal für die Schädigung. (more…)

26.11.2012 Burgdorf

Fällung von Solitär-Pappeln im Stadtpark und in der Gemarkung Dachtmissen

Es ist vorgesehen, insgesamt 15 Solitär-Pappeln im Stadtpark und in der Gemarkung Dachtmissen zu fällen. Die Bäume sind ausnahmslos über 30 m hoch, ausgewachsen, überaltert und nicht bruchsicher.
Vier von diesen Bäumen stehen im Stadtpark im Bereich der Gleisanlagen der Deutschen Bahn AG. Zur Bahnseite hin müssen die Bäume im Bereich der elektrischen Oberleitung zuerst von der DB Fahrwegdienste GmbH beschnitten werden, weil in diesem Bereich Lebensgefahr durch die Hochspannungsleitung besteht und nur die DB AG diese Arbeiten ausführen darf. Die Absetz- und Fällarbeiten werden danach durch eine Gartenbaufirma ab KW 48 ausgeführt.
Pressemitteilung 26.11.2012, Stadt Burgdorf

14.11.2012 Burgdorf

Burgdorf: Fällung von zwei Solitäreichen

Die zwei städtischen Solitäreichen neben dem Gebäude der Stadtwerke Burgdorf GmbH sollen aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Die Bäume sind akut bruch- und umsturzgefährdet. Dieses ergab eine eingehende Sachverständigen-Begutachtung. Die Eichen sind von der zuständigen Naturschutzbehörde der Region Hannover als Naturdenkmale ausgewiesen. Die Bäume sind aber im Laufe der letzten Jahrzehnte sehr morsch geworden und von holzzersetzenden Pilzen befallen. Die Fällung ist in Absprache mit der Naturschutzbehörde am 20. November dieses Jahres durch städtische Gärtner vorgesehen. Der Bereich wird vorübergehend weiträumig abgesperrt.
Pressemitteilung 14.11.2012, Stadt Burgdorf

frhere Nachrichten »


Die Ricklinger Plakatwand
Dies ist Fidele Drp!