Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 06. Oktober 2022 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
25.04.2016 Die Grnen

Was passiert, wenns passiert? Grohnde und der Katastrophenschutzplan der Region Hannover

Ich möchte von der Regionsverwaltung wissen, ob die Empfehlungen der Strahlenschutzkommission in dem Katastrophenschutzplan der Region Hannover umgesetzt sind, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Regionsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. (more…)

13.06.2014 Die Grnen

Grüne: AKW Grohnde – jetzt stilllegen

Grüner Regionsverband unterstützt Demoaufruf
Das AKW Grohnde ist ein Sicherheitsrisiko. Nach dem Totalschaden des Generators ist das Atomkraftwerk abgeschaltet und weitere Schäden an den Drosselkörpern, die den Kühlwasserstrom an Brennelementen regeln, wurden entdeckt. (more…)

11.06.2014 Die Grnen, Isernhagen

Isernhagener Grüne rufen zur Teilnahme an der Grohnde-Demo auf!

Grüne Isernhagen Die örtlichen Grünen treffen sich wegen gemeinsamer Anfahrt am 14. Juni 2014 um 11:15 am Standbahnendpunkt in Altwarmbüchen. Sie bitten die Bevölkerung an der Demo für die Stillegung von Deutschlands größtem Pannenreaktor teilzunehmen. Die Einwohner Isernhagens liegen mit 3 Millionen anderen Bürgern, in der 60km-Todeszone des AKW. (more…)

06.03.2014 Die Grnen, Isernhagen

Aufruf zur Fukushima-Mahnwache in Altwarmbüchen

Grüne Isernhagen Die Grünen Isernhagen rufen drei Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima zu einer Mahnwache auf dem Altwarmbüchener Marktplatz auf.
Am Montag, den 10.03.2014 von 15 bis 16 Uhr soll zunächst der Opfern gedacht werden. Anschließend wird kurz über die derzeitige Situation in Fukushima berichtet. Dazu die in Isernhagen bekannte Ärztin Angelika Claußen: (more…)

14.05.2013 Region

Atomkraftwerk Grohnde seit heute wieder am Netz

Revision im Atomkraftwerk Grohnde abgeschlossen
HANNOVER. Nach Abschluss der diesjährigen Anlagenrevision ist das Atomkraftwerk Grohnde seit heute wieder am Netz. Während der Revision, die am 6. April 2013 begonnen hatte, sind 52 der insgesamt 193 Brennelemente im Reaktorkern gegen neue ausgetauscht worden. Während der Revision wurden auch acht MOX Brennelemente eingesetzt. (more…)

05.04.2013 Region

Atomkraftwerk Grohnde geht für einen Monat vom Netz

HANNOVER. Am morgigen Sonnabend, 6. April 2013, wird das Gemeinschaftskernkraftwerk Grohnde (KWG) zur jährlichen Anlagenrevision mit Brennelementewechsel für etwa einen Monat vom Netz genommen. Die geplante Revision ist vorwiegend durch routinemäßige Instandhaltungsarbeiten und wiederkehrende Prüfungen gekennzeichnet. (more…)

08.03.2013 Die Grnen, Hannover, Region

Grüne: Fukushima mahnt

Bündnis 90/ DIE GRÜNEN Stadt- und Regionsverband Hannover rufen für kommenden Samstag, 9.März gemeinsam mit einem breiten Aktionsbündnis zur Teilnahme an der Aktions- und Menschenkette rund um das AKW Grohnde auf
Anlässlich des 2. Jahrestages von Fukushima rufen AtomkraftgegnerInnen am Samstag zu einer Aktions- und Menschenkette rund um das AKW Grohnde auf. Mit vielen Aktionen wollen wir im (more…)

07.03.2013 Piratenpartei

Piratenpartei Niedersachsen: Fukushima Jahrestag – lernen, nicht vergessen

Am 11. März 2013 jährt sich die Atomkatastrophe von Fukushima zum zweiten Mal. Mit dem Unglück kam die dritte Wende in der deutschen Atompolitik. Ersten Stimmen, die nun auf Laufzeitverlängerungen für Atommeiler plädieren, widerspricht die Piratenpartei Niedersachsen energisch.
Es ist unbedingt notwendig, bei der Energiewende nicht die Handbremse anzuziehen. Richtig ist, die Bürger müssen entlastet werden. Das darf aber (more…)

06.03.2013 Barsinghausen, Region

Anti-Atom-Aktion in Nordgoltern am Samstag

Im Rahmen der regionalen Aktions – und Menschenkette am 09.03.2013 weisen rund 30 TeilnehmerInnen von 12.05 – 12.50 Uhr in Nordgoltern auf die Gefahren hin, die vom naheliegenden AKW in Grohnde ausgehen. An der B95 Höhe Landgasthof inszenieren die TeilnehmerInnen eine Flucht mit gepackten Koffern, wie sie durch einen Unfall im AKW Grohnde Wirklichkeit werden könnte. Damit beteiligen sich die beiden Umweltverbände JANUN e.V. und Ökostation Deister-Vorland e.V. an der regionalen Kampagne der Anti-Atom-Initiativen. Näheres zu der Kampagne auch unter www.grohnde-kampagne.de
Pressemitteilung JANUN e.V. Region Hannover JugendUmweltBüro, Achim Riemann, 06.03.2013

05.03.2013 Die Grnen, Isernhagen

Isernhagen: Grüne rufen zu Fukushima-Gedenkveranstaltungen auf

Grüne IsernhagenGleich mit zwei Veranstaltungen zum Gedenken an die noch unbewältigte Atomkatastrophe von Fukushima wollen sich die Isernhagener Grünen beteiligen und rufen die Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Mitwirkung auf. (more…)

26.07.2012 Die Grnen

Grüne: Veröffentlichung des Katastrophenschutzplans im Internet war notwendig

Gut, dass der Katastrophenschutzplan für das AKW Grohnde jetzt im Internet einsehbar ist, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der grünen Regionsfraktion. Schmersow hatte in der letzten Regionsversammlung eine Veröffentlichung im Internet gefordert. (more…)

17.07.2012 Die Grnen

Regions-Grüne fordern Transparenz beim Katastrophenschutzplan

Bereits 2010 hatte die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung Klarheit gefordert, welche Folgen ein nuklearer Unfall im AKW Grohnde für die Region Hannover hätte. Seit heute liegt ein aktualisierter Katastrophenschutzplan und der Anschlussplan der Region Hannover aus. Jede und jeder kann Stellungnahmen einreichen dafür müssen die Menschen aber Bescheid wissen!, sagt Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN. (more…)

frhere Nachrichten »


Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp
Dies ist Fidele Drp!