Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Freitag, 28. April 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

23.03.2017 Region, Sehnde

Sprechstunde der Bauaufsicht der Region Hannover in Sehnde

Region

Erster Termin am 4. April 2017 im Rathaus
Hannover/Sehnde. Sehnder Bürgerinnen und Bürger, die ein Bauvorhaben planen, müssen sich nicht mehr eigens auf den Weg zur zuständigen Behörde in Hannover machen. Ab dem 4. April 2017 bietet die Untere Bauaufsicht der Region Hannover im zweiwöchentlichen Rhythmus, jeweils dienstags zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr, im Rathaus der Stadt (Nordstraße 21) eine Sprechstunde an. Bauwillige können sich von einer Mitarbeiterin der Region darüber informieren lassen, welche formellen Bedingungen bei der Antragstellung einer Baumaßnahme einzuhalten sind. Die nächsten Termine: 18. April, 2,. 16. und 30. Mai 2017.
(Pressemitteilung Region Hannover, 23.03.2017)

23.03.2017 Seelze

Mitgliederversammlung 2017 des DRK-Ortsvereins Harenberg

DRK Harenberg Am 15. März 2017 fand die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Harenberg im Nebenraum der Mehrzweckhalle statt. Thea Rösch, 1. Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Harenberg, begrüßte die anwesenden 38 Mitglieder und informierte über die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr sowie die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2017. (weiterlesen…)

22.03.2017 Region

Linie 1: Schienenersatzverkehr in Sarstedt

üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG Aufgrund von Gleisbauarbeiten kann die Linie 1 am Sonntag, 26. März 2017, nicht wie gewohnt fahren. Von 16 Uhr bis Betriebsschluss verkehren die Bahnen nur zwischen dem Endpunkt Langenhagen und der Haltestelle „Gleidingen / Am Leinkamp“. Für eine Fahrt nach oder von Sarstedt, werden die Fahrgäste gebeten, die Busse des eingerichteten Schienenersatzverkehrs zu nutzen. Um die Umsteigewege so kurz wie möglich zu halten, können die Fahrgäste bereits an der Haltestelle „Gleidingen / Thorstraße“ zwischen Bahn und Bus wechseln. Die Fahrgäste können nach Belieben auch bis zur folgenden Haltestelle „Gleidingen / Am Leinkamp“ mitfahren bzw. in Fahrtrichtung Langenhagen dort einsteigen.
(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 22.03.2017)

17.03.2017 Burgdorf

Burgdorf: Leinenzwang für Hunde zur Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit

Burgdorf

Flächen in der Parkanlage rund um Schloss & Rathaus II bis zu den Wegen »Beim Amtshof« und »Lönsweg”
In der Zeit vom 1. April bis zum 15. Juli jedes Jahres besteht die allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit in Flächen des Waldes und der übrigen freien Landschaft.
Für Hunde in der freien Landschaft gilt somit wieder ein allgemeinverbindlicher Leinenzwang. Hundehalter müssen dafür sorgen, dass unter ihrer Aufsicht stehende Hunde in dieser Zeit angeleint bleiben. (weiterlesen…)

14.03.2017 CDU

CDU: Jugendnetz Card kann ein Erfolg werden!

CDU

„Die Jugendnetz Card kommt zum 01.01.2018. Wir haben beschlossen, dass Kinder und Jugendliche bis 22 Jahre für 15 Euro im Monat den ÖPNV in der gesamten Region nutzen können. Die Region Hannover wird so zu einer Zone, egal ob Bus, U-Bahn, Straßenbahn oder S-Bahn“, erklärt der Fraktionsvorsitzende und Lehrter Abgeordnete Bernward Schlossarek. (weiterlesen…)

14.03.2017 Lehrte

Schneller als gedacht

Malteser Hilfsdienst e.V.Die Kommunale Gemeinschaftsunterkunft der Malteser für Flüchtlinge in Lehrte wird geschlossen
Lehrte (mhd) Die Kommunale Gemeinschaftsunterkunft in Lehrte, die gemeinsam von Maltesern und Caritas betrieben wird, soll Ende März 2017 geschlossen werden. Damit kommen die Malteser als Betreiber der Einrichtung einem Wunsch der Stadtverwaltung Lehrte entgegen, die diese Einrichtung nicht mehr benötigt. Bereits Ende Februar sind die letzten Flüchtlinge ausgezogen. (weiterlesen…)

11.03.2017 Langenhagen

Buslinie 610: Einschränkungen in Kaltenweide

üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AGAufgrund einer akuten Baumaßnahme wird die Linie 610 von Montag, 13. März 2017, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 24. März 2017, Betriebsschluss, umgeleitet.
Ab der Haltestelle „Kaltenweide/Bahnhof“ fahren die Busse direkt zur Haltestelle „Kaltenweide/Kananoher Straße“ in Richtung Langenhagen. Die Haltestellen „Kaltenweide/Frida-Kahlo-Weg“, „Kaltenweide/Ricarda-Huch-Weg“, „Kaltenweide/Lindenstraße“ und „Kaltenweide/Grundschule“ können nicht bedient werden.
In Gegenrichtung fährt die Linie 610 auf dem gewohnten Regelfahrweg.
(Pressemitteilung üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, 11.03.2017)

02.03.2017 Seelze

Großer Basar in der Mehrzweckhalle Harenberg

Der Förderverein und die Elternschaft der Grundschule Harenberg laden herzlich ein zum Basar
Termin: Samstag, 25.03.2017, 14.00-16.00 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle, Harenberger Meile 12, 30926 Seelze - Harenberg (weiterlesen…)

01.03.2017 Seelze

DRK Harenberg: Termine im März 2017

DRK HarenbergDonnerstag, 02.03.2017 Seniorennachmittag
Wir treffen uns um 15 Uhr im Nebenraum der Mehrzweckhalle Harenberg zum Klönen und Kaffeetrinken. Auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen.

Spiele-Nachmittag am Montag, dem 13.03.2017

Der Spiele-Nachmittag findet ab 15:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Harenberg statt. Es wird gekniffelt, geknobelt, Karten gespielt und vieles mehr. Wir laden hierzu herzlich ein. (weiterlesen…)

25.02.2017 Region

Bürgerbüro der Region öffnet später

Region

Region Hannover. Wegen einer internen Veranstaltung öffnet das Bürgerbüro der Region Hannover an der Hildesheimer Straße 20 am Dienstag, 28. Februar 2017, erst um 13 Uhr. Auch die Telefonzentrale ist an dem Vormittag nicht erreichbar. Die Region bittet wegen der Einschränkungen um Verständnis und empfiehlt, auf andere Termine auszuweichen.
Die regulären Öffnungszeiten des Bürgerbüros:
Montags bis freitags 8 bis 16 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr, sonnabends in ungeraden Kalenderwochen 9 bis 12 Uhr.
(Pressemitteilung Region Hannover, 25.02.2017)

24.02.2017 Burgdorf

Burgdorf: Vollsperrung des Wächterstiegs zwischen Poststraße und Schloßstraße

Burgdorf

Im Zuge der Neuverlegung eines Mittelspannungskabels im Wächterstieg ist es notwendig, den Abschnitt zwischen Poststraße und Schloßstraße vom 27.02. bis 07.03.2017 voll zu sperren. Der Anliegerverkehr ist nur bis zum Baustellenbereich möglich. Die Nutzung des Bereiches für Fußgänger und Radfahrer wird gewährleistet. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen sein wird und bittet die Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 24.02.2017)

23.02.2017 Burgdorf

Baumarbeiten in Otze

Burgdorf

Am 27. und 28. Februar 2017 kann es aufgrund von Baumarbeiten zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen in der Worthstraße und im Heeg kommen. Um der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, werden in Otze am Montag und Dienstag 27. und 28. Februar Bäume im öffentlichen Vekehrsraum gefällt. Dafür wird am Dienstag die Worthstraße kurzzeitig gesperrt. Die Sperrung wird erst nach dem morgendlichen Berufsverkehr und unter Berücksichtigung der Busfahrzeiten vorgenommen, sodass es dort zu keinen Behinderungen kommt. Darüber hinaus kommt es im Heeg zu einer vorübergehenden einseitigen Sperrung.
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 23.02.2017)

« spätere Nachrichtenfrühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz
Dies ist Fidele Dörp!