Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Gehrden

15.10.2017 Gehrden, Region

Region Hannover lässt Fahrbahn der K 230 in Gehrden erneuern

Region

Vollsperrung am Dienstag, 17. Oktober 2017 – Umleitung ist ausgeschildert
Hannover/Gehrden. Im Zuge der Baumaßnahmen an der Kreisstraße 231 wird am Dienstag, 17. Oktober 2017, der Abschnitt der Kreisstraße 230 zwischen dem westlichen Kreisverkehrsplatz in Gehrden und der Ortschaft Everloh (B65) voll gesperrt. (weiterlesen…)

21.11.2016 Barsinghausen, Die Grünen, Gehrden, Hemmingen, Laatzen, Lehrte, Pattensen, Ronnenberg, Seelze, Sehnde, Springe, Uetze, Wennigsen

Roland Panter ist GRÜNER Kandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis 47 Hannover-Land II

Grüne LehrteAm Samstag, den 19. November 2016, wurde der 42-jährige Roland Panter aus Lehrte auf der Wahlkreisversammlung des Regionsverbandes, zum GRÜNEN Direktkandidaten für den Wahlkreis 47 gewählt. Panter ist Mitglied im Ortsrat Hämelerwald. Er setzte sich in der Abstimmung gegen Hannelore Heidecke aus Barsinghausen durch. (weiterlesen…)

02.10.2015 Gehrden, Region

Arbeiten im Ottomar-von-Reden-Park beginnen

Region

Umfangreiche Sanierungen und Bepflanzungen geplant
Gehrden. Der Ottomar-von-Reden-Park wird weiter umgestaltet: Ab Montag, 5. Oktober 2015, lässt die Region Hannover als Eigentümerin des Parks zahlreiche Wege erneuern, ein weiteres Eingangstor errichten, Bäume für die Lindenallee pflanzen und neue Leuchten installieren. Bis Januar 2016 sollen die Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen abgeschlossen sein. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 315.000 Euro. (weiterlesen…)

07.02.2015 Gehrden, Region

Arbeiten im Ottomar-von-Reden-Park beginnen am Montag

Region

Fällungen der Lindenallee dauert voraussichtlich zwei Wochen
Gehrden. Am Montag, 9. Februar 2015, beginnt die Fällung der Lindenallee im Ottomar-von-Reden-Park. 15 Bäume müssen weichen. Der Grund: Sie bilden eine Gefahr für Spaziergängerinnen und Spaziergänger; ihre Standfestigkeit ist nicht mehr sichergestellt. Zuletzt hatte ein Naturschutz-Gutachten bestätigt, dass in diesen (weiterlesen…)

10.11.2014 Gehrden, Region

Ottomar-von-Reden-Park: Lindenallee wird neu gestaltet

Region

Arbeiten im Ottomar-von-Reden-Park stehen an – Fällungen unerlässlich
Gehrden. Die 18 Bäume der denkmalgeschützten Lindenallee im Ottomar-von-Reden-Park müssen in diesem Herbst gefällt und im nächsten Jahr ersetzt werden. Der Grund: Die Bäume bilden eine Gefahr für Spaziergängerinnen und Spaziergänger. Die Region Hannover als Eigentümerin des Parks ist für die Sicherheit verantwortlich und muss handeln. (weiterlesen…)

25.02.2014 Garbsen, Gehrden, Lehrte, Region

Region unterstützt Klimaschutzprojekte mit 400.000 Euro

Region

Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz empfiehlt Förderung
Hannover/Garbsen/Gehrden/Lehrte. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover hat sich in seiner heutigen Sitzung dafür ausgesprochen, Fördermittel für Klimaschutzprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 400.000 Euro zu bewilligen. Jeweils 75.000 Euro sollen die beiden Sportvereine FC Lehrte und TuS Garbsen im Rahmen des Programms (weiterlesen…)

31.07.2013 Gehrden, Region

Forschungsprojekt Burgberg

Region

Wissenschaftler untersuchen die Wallanlage auf dem Gehrdener Berg – Entstehungszeit weiter unklar
Hannover/Gehrden. Wie alt ist die Wallanlage auf dem Gehrdener Burgberg? Wurde die Befestigung tatsächlich vom Germanen-Stamm der Cherusker in der Zeit um Christi Geburt errichtet, wie die Ergebnisse erster Grabungen in den 1930er Jahren der herrschenden Ideologie entsprechend gedeutet wurden? Nachdem bereits im Frühjahr dieses Jahres im Rahmen eines (weiterlesen…)

08.03.2013 Gehrden, Region

Wissenschaftler untersuchen die Wallanlage auf dem Gehrdener Berg

Region

Forschungsprojekt „Burgberg“
Hannover/Gehrden. Zuletzt waren in den 1930er Jahren Archäologen auf der nördlichen Kuppe des Gehrdener Berges tätig. Jetzt steht der „Burgberg“ erneut im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses. Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover, des Instituts für Prähistorische Archäologie der Freien Universität Berlin und der Unteren Denkmalschutzbehörde der Region Hannover wird die markante Wallanlage zurzeit mit modernen Methoden erforscht. (weiterlesen…)

21.05.2012 Gehrden, Ronnenberg, SPD, Wennigsen

Rudi Heim (SPD): Unmißverständliches Nein zu einer Stadt Calenberg

SPD

Als „politisch alles andere sinnvoll“ bezeichnet der Ronnenberger SPD-Vorsitzende und SPD-Landtagskandidat Rudi Heim die aus Teilen der Wennigser CDU aufgebrachte Idee einer Fusion von Gehrden, Ronnenberg und Wennigsen: „Sie spart weder Geld noch trifft sie auf Zustimmung beim überwiegenden Teil der Bürgerinnen und Bürger,“ sagte Heim, der auch langjähriges Ratsmitglied ist und im Ronnenberger Verwaltungsausschuss sitzt. (weiterlesen…)

10.05.2012 FDP, Gehrden

Der FDP-Regionsverband gratuliert: Ernst Mittendorf ist Ehrenbürger in Gehrden

FDP

REGION HANNOVER. Eine seltene Ehrung wurde dem ehemaligen FDP-Regionsabgeordneten und langjährigen stellvertretenden Bürgermeister in Gehrden zuteil. Am Mittwoch erhielt Ernst Mittendorf die Ehrenbürgerwürde der Stadt Gehrden verliehen.

Im Alter von 74 Jahren und nach 43 Jahren ununterbrochener Mitgliedschaft als FDP-Ratsherr im Rat der Stadt Gehrden hatte Ernst Mittendorf im letzten Jahr seine aktive, kommunalpolitische Arbeit beendet. (weiterlesen…)

23.03.2012 Barsinghausen, Gehrden, Region, Ronnenberg, Wennigsen

Kostenlose und neutrale Modernisierungsberatungen

Jetzt einen Termin vereinbaren
Noch bis zum 6. April können sich Hausbesitzer im Calenberger Land kostenlos und neutral zur Modernisierung ihres Hauses beraten lassen. Die Energieexperten der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover kommen ins Haus und zeigen direkt am Gebäude, wo Erneuerungsbedarf besteht. (weiterlesen…)

25.10.2011 Gehrden, Region

Region eröffnet neue Kita Am Wald in Gehrden

Region

Neue Kita bietet Platz für drei Gruppen auf 530 Quadratmetern
Hannover/Gehrden. Mehr Platz und weniger Energieverbrauch, das zeichnet die neue Kindertagesstätte Am Wald in Gehrden aus. Nach einjähriger Bauzeit hat die Region Hannover – als Trägerin der Einrichtung - die Kita am Dienstag (25. Oktober 2011) offiziell eröffnet. Die derzeit 45 Krippen- und Kindergartenkinder haben in dem neuen Domizil auf 530 Quadratmetern Platz zum Spielen, Herumtollen und (weiterlesen…)

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand
Dies ist Fidele Dörp!