Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Freitag, 18. August 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

27.03.2017 Burgdorf, CDU, FDP

CDU/FDP-Gruppe zur Gymnasialen Oberstufe an IGS Burgdorf

CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt BurgdorfCDU/FDP-Gruppe kritisiert unkorrekte Darstellung zur Oberstufe auf Ihrer Internetseite und Irreführung der Öffentlichkeit
In einem offenen Brief kritisiert die CDU/FDP-Gruppe die Aussage auf der Internetseite der IGS Burgdorf, wonach an dieser Schulform eine eigene Oberstufe mit den Jahrgängen 11 bis 13 vorgesehen sei. Die Eigenwerbung der Schule solle sich an Tatsachen und nicht am Wunschdenken orientieren, heißt es im Schreiben der CDU/FDP-Gruppe weiter.
Der Hinweis, dass eine eigene Oberstufe an der IGS vorgesehen sei, entspreche nicht der Beschlusslage des Schulträgers.
Die CDU/FDP-Gruppe hat bereits mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass aus pädagogischen und finanziellen Gründen der Wunsch zur Einrichtung einer eigenen Oberstufe an der IGS nicht unterstützt werde. Mirco Zschoch, Vorsitzender der CDU/FDP-Gruppe, erklärte in dem Schreiben, dass direkt an den Leiter der IGS, Herrn Alker, gerichtet ist, dass CDU und FDP keinem Haushalt zustimmen werden, der Finanzmittel für eine IGS-Oberstufe vorsieht.
Zschoch verweist ferner auf die derzeit stattfindende Bereisung der Burgdorfer Schulen durch die Mitglieder des Ratsausschusses für Schule, Kultur und Sport Dabei wurde den Teilnehmern noch einmal der massive Investitionsbedarf verdeutlicht.
Aufgrund von Fehlentscheidungen (Abriss C-Trakt am Gymnasium) und Versäumnissen der alten rot-grünen Ratsmehrheit und des Bürgermeisters bei der Instandhaltung seien viele Schulgebäude in einem beschämenden Zustand. Vielerorts werden zusätzliche Raumkapazitäten benötigt.
Vor diesem Hintergrund sieht die CDU/FDP-Gruppe umso geringere Aussichten für eine eigene Oberstufe der IGS Burgdorf. Vielmehr stelle schon die Gewährleistung der Grundbedürfnisse für alle Burgdorfer Schulen eine gewaltige finanzielle Belastung für die Stadt dar. Für Sonderwünsche bestehe daher kein finanzieller Spielraum.

(Pressemitteilung CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Burgdorf, 27.03.2017)


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!