Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Samstag, 18. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

25.10.2016 Burgdorf

Ökumenisches Gebetsfrühstück für Burgdorf

„Suchet der Stadt bestes und betet für sie“
(rn) Burgdorf. Am 29. Oktober 2016 lädt das ökumenische Vorbereitungsteam zum mittlerweile fünften gemeinsamen Gebetsfrühstück für Burgdorf. Nachdem es bereits in der Elim-Christengemeinde, der Landeskirchlichen Gemeinschaft, der katholischen Nikolauskirchengemeinde und der Neuapostolischen Kirchengemeinde stattfand, ist diesesmal der adventistische B-Punkt im Dudenstädter Weg 32 Gastgeber.
Das Gebetsfrühstück in Burgdorf wird etwa drei- bis viermal im Jahr durchgeführt. Organisiert wird es durch einen offenen ökumenischen Kreis burgdorfer Christen. Es finanziert sich allein aus Spenden und ist an keine Kirchengemeinde angegliedert.

Alle Christen sind herzlich eingeladen einfach dazu zu kommen, gemeinsam zu frühstücken, zu singen, zu hören und natürlich zu beten.

Auch bei Facebook ist die ökumenische Gruppe schon vertreten: www.facebook.com/Gebetsfruehstueck/

Ansprechpartner (in Klammern, welcher Kirchengemeinde sie angehören):

  • Angelika Wirz (St. Nikolaus-KG)
  • Stephan Büsing (Neuapostolische Kirche)
  • Elke Fischer (B-Punkt)
  • Marit Höing (St. Pankratius-KG & Landeskirchliche Gemeinschaft)
  • Rüdiger-Mirco Nijenhof (Paulus-KG & Landeskirchliche Gemeinschaft)
  • Uwe Plötzke, Thomas Bothe, Alla Prahl (Elim-Christengemeinde)

(Pressemitteilung Rüdiger-Mirco Nijenhof, 25.10.2016)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 25.10.2016
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!