Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

19.01.2016 Wedemark

Erste Flüchtlinge kommen heute nach Mellendorf

ASB betreibt Flüchtlingsunterkunft in Mellendorf und sucht Helfer
Der Arbeit-Samariter-Dienst (ASB) Hannover betreibt seit dieser Woche die Jugendhalle in Mellendorf als Flüchtlingsunterkunft. Am heutigen Dienstag (19.01.2016) werden die ersten Bewohner in die Halle (Am Freizeitpark) einziehen – für 78 Frauen, Männer und Kinder ist in den vergangenen Tagen Platz geschaffen worden.

Unterkunftsleiterin Jasmin Beckmann und ihr Team haben in einer knappen Woche die Unterkunft ausgestattet, in der die Samariter für Sicherheitsdienst, Sozialarbeit, Hausmeisterdienste und Verpflegung zuständig sind. Neben einem großen Schlafraum, in der einzelne Bereiche abgetrennt worden sind, damit die Intimsphäre gewahrt werden und vor allem Familien mit Kindern etwas zur Ruhe kommen können, gibt es eine Küche, einen großen Aufenthaltsraum zum Essen, spielen und entspannen – sowie Sanitäts- und Waschräume. „Wir werden uns natürlich auch darum bemühen, dass die Menschen beschäftigt werden und die Zeit, in der sie bei uns sind, sinnvoll nutzen können“ sagt Beckmann. Dafür sucht der ASB noch ehrenamtliche Helfer, die sich bei der Essensausgabe, bei der Integration oder auch bei Deutschunterricht einbringen möchten. „Jeder ist gerne gesehen und kann sich bei mir vor Ort melden“, sagt Beckmann.

In der vergangenen Woche hat es eine Begehung gegeben, an der die Verwaltung mit Bürgermeister Helge Zychlinski sowie Feuerwehr, Polizei und Vertreter des Betreibers teilgenommen haben und sich von dem guten Zustand der Unterkunft überzeugen konnten. „Für die Gemeinde war es wichtig, dass sie eine Rundumbetreuung bekommt und nur eine Organisation als Ansprechpartner hat“, sagt Sven Rust, der beim ASB für die Sozialen Dienste zuständig ist, „das können wir bieten.“

Unterkunftsleiterin Jasmin Beckmann, Björn Rossak aus der Flüchtlingshilfe sowie Sven Rust (Leiter Soziale Dienste) in der Unterkunft

Unterkunftsleiterin Jasmin Beckmann, Björn Rossak aus der Flüchtlingshilfe sowie Sven Rust (Leiter Soziale Dienste) in der Unterkunft

Zudem bietet der Verband auch Arbeitsplätze in der Unterkunft zur Betreuung der Flüchtlinge an. Bewerbungen an s.rust@asb-hannover.de. Weitere Informationen gibt es auch auf www.asb-hannover.de

(Pressemitteilung hannover.contex GbR, Jens Hauschke, 19.01.2016)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 19.01.2016
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!