Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

17.12.2015 Hannover, Sehnde

Heimische Nordmanntannen von der Dorff-Gärtnerei

Weihnachtsbaumverkauf am 19.12. in der Güntherstraße (Hannover-Waldhausen)
Sehnde-Köthenwald. Zwischen 13 und 17 Uhr verkauft die Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff in der Güntherstraße 23 in Hannover am Samstag, 19. Dezember 2015, wieder frisch geschlagene Weihnachtsbäume. Die Nordmanntannen kommen aus heimischen Kulturen und sind mit Herkunftsnachweisen und Lebenslauf versehen.
Sie sind zwischen einem und vier Metern hoch, passend für verschiedene Ansprüche. Eine 2 Meter hohe Nordmanntanne kostet 38,00 Euro.

Zur Stärkung und zum Aufwärmen bietet das Wohnheim Güntherstraße heißen Kakao und selbstgebackene Waffeln an. Seit 2011 betreibt das Klinikum Wahrendorff in der Stadtvilla ein Wohnheim für Menschen mit psychischer Erkrankung. In angenehmer Umgebung und mitten im städtischen Umfeld erhalten Bewohner hier stützende Eingliederungshilfe in ein selbständiges Leben.

Einen schönen Weihnachtsbaum kaufen und Gutes tun – am 19.12. ist das in der Güntherstraße 23 möglich.

Wer Fragen hat oder direkt einen Weihnachtsbaum vorbestellen möchte, wendet sich bitte an:
Dorff-Gärtnerei des Klinikum Wahrendorff
Sehnder Straße 19
31319 Sehnde
Telefon 05132 90 – 2681

(Pressemitteilung Klinikum Wahrendorff GmbH, Dr. Andrea Hoffmann, 17.12.2015)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 17.12.2015
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!