Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: Oktober 2015

30.10.2015 Hannover, Neustadt a. Rbge., Region

radio leinehertz 106.5: Programm im November 2015

LeineHertz 106einhalb Das Programm und die Veranstaltungen im kommenden Monat von radio leinehertz 106.5, dem Bürgerradio für die Region Hannover.
Von der 44. bis 48. Kalenderwoche; 1. – 30. November 2015 (weiterlesen…)

30.10.2015 Garbsen, Region

Notunterkunft in Altgarbsen geht in den Betrieb

Region

Infoveranstaltung zur Flüchtlingsunterkunft am Montag, 2. November 2015
Region Hannover/Garbsen. Die Flüchtlingsunterkunft in einer Gewerbehalle in Altgarbsen, die die Region Hannover im Auftrag des Landes zur Verfügung stellt, geht an diesem Wochenende in Betrieb. Ab Sonnabend sind dort 200 Flüchtlinge untergebracht. Mit der Einrichtung und dem Betrieb der Notunterkunft hat die Region Hannover die Johanniter-Unfall-Hilfe beauftragt, die die Halle aktuell herrichtet. Die Region Hannover informiert in einer öffentlichen Veranstaltung am Montag, 2. November, 19.15 Uhr, in der Integrierten Gesamtschule Garbsen (IGS), Meyenfelder Straße 8-16, 30823 Garbsen über die aktuelle Flüchtlingssituation und die Notunterkunft in Altgarbsen. Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich willkommen.
(Pressemitteilung Region Hannover, 30.10.2015)

28.10.2015 Burgdorf

Burgdorf: Sperrungen diverser Straßen im Stadtgebiet und in den Ortsteilen

Burgdorf

In der Zeit vom 02.11. bis zum 30.11.2015 für einen Zeitraum von ca. 2 Stunden
Aufgrund der Sanierung der gesamten Fahrbahn müssen folgende Straßen gesperrt werden: Ahornallee, Weidendamm, Schwalbenweg, Elsternstieg, Moormühlenweg, Raabeweg, Jahnstraße, Fichtestraße, Steinkamp zwischen Niedersachsenring und (weiterlesen…)

27.10.2015 Region

Region Hannover weist Überschwemmungsgebiete für die Wietze und ihre Nebengewässer aus

Region

Das förmliche Verfahren beginnt im November mit der öffentlichen Auslage der Unterlagen
Hannover/Burgwedel/Celle/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover leitet das förmliche Verfahren zur Festsetzung der Überschwemmungsgebiete für die Wietze und ihre Nebengewässer ein: Ab der nächsten Woche liegen in den Verwaltungen der Landeshauptstadt Hannover, der Städte und Gemeinden Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen, Wedemark sowie der Gemeinde Wietze (Landkreis Celle) der Entwurf des Verordnungstextes und die dazugehörigen Arbeitskarten zur Einsicht- und Stellungnahme für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus. (weiterlesen…)

27.10.2015 AWO, Hannover

Willkommensarmbänder der AWO setzen Zeichen für Flüchtlinge

AWO

Gegen Hetze und Parolen: Willkommensarmbänder als Symbol für offene Gesellschaft
Hannover. Der AWO Bezirksverband Hannover e.V. engagiert sich für eine Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen, gegen Rassismus, Hetze und Parolen und für eine offene Gesellschaft. Deswegen beteiligt sich der AWO Bezirksverband an der Aktion „Ein breites Band des Willkommens“ verschiedener Wohlfahrtsverbände in Deutschland. (weiterlesen…)

26.10.2015 Burgdorf, Region

Region plant kurzfristige Schaffung einer weiteren Notunterkunft

Region

Sennheiser-Gebäude soll künftig Flüchtlinge beherbergen
Region Hannover/Burgdorf. Angesichts der anhaltenden Flüchtlingsströme hat die Firma Sennheiser der Region Hannover angeboten, ein Gebäude in Burgdorf-Hülptingsen kostenlos vorübergehend für die Unterkunft von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Das hat Regionspräsident Hauke Jagau mitgeteilt. (weiterlesen…)

26.10.2015 Burgdorf

Burgdorf: Vorzeitige Schließung des Bürgerbüros

Burgdorf

Am 30. Oktober 2015 finden umfangreichere Updatearbeiten zum Einwohnerprogramm statt, die zur Einführung des neuen Bundesmelderechts (1. November 2015) notwendig sind. Da alle Städte und Gemeinden der Region Hannover davon betroffen sind, werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, Ihre Angelegenheiten vorher oder in den nachfolgenden Tagen zu erledigen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Bürgerbüroteam
(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 26.10.2015)

23.10.2015 Seelze

DRK Harenberg: Termine im November 2015

DRK HarenbergDonnerstag, 05.11.2015 Seniorennachmittag
Der Seniorennachmittag findet ab 15:00 Uhr im Nebenraum der Mehrzweckhalle Harenberg. Wir laden alle Seniorinnen und Senioren - auch Nichtmitglieder - herzlich hierzu ein.

Spiele-Nachmittag am Montag, dem 09.11.2015

(weiterlesen…)

23.10.2015 Burgdorf

Vollsperrung der Kreisstraße K 121 (Vor dem Celler Tor)

Burgdorf

Die Vollsperrung der Straße »Vor dem Celler Tor« zwischen Sorgenser Straße (Höhe BBS) und Wasserwerksweg (Höhe Feuerwehr) muss bis zur »Sorgenser Mühle« erweitert werden.
Die zur Sanierung des Fahrbahnbelags erforderlichen Bauarbeiten können nur mit einer Vollsperrung in beiden Richtungen in der Zeit von Montag, 26.10.2015, bis voraussichtlich (weiterlesen…)

22.10.2015 Die Grünen, Lehrte

Grüne Lehrte: Haus gehört abgerissen

Grüne Lehrte Eine Nutzung des Grundstückes in Verbindung mit einem “Vereinsheim” ist kategorisch abzulehnen. Das Grundstück ist verkauft worden, um die Abstandsregelungen für zwei neue möglich Windräder in diesem Bereich zu verbessern, so dass niemand mehr das Grunstück nutzen kann und es vollständig der Natur zurückgegeben werden kann. (weiterlesen…)

20.10.2015 Region

Region sucht Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Region

Infoveranstaltung am 27.10.2015 im Haus der Region
Region Hannover. Die Region Hannover stellt sich auf eine stark wachsende Zahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge ein, die in der Region Hannover ankommen. Hintergrund: Ab dem 1. November 2015 greift das neue „Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher“, das die Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge nach einem bundesweiten Verteilerschlüssel regelt. (weiterlesen…)

19.10.2015 Garbsen, Region

Region verhandelt: Industrie-Hallen sollen Flüchtlinge beherbergen

Region

Gespräche über Notunterkunft in Altgarbsen stehen kurz vor dem Abschluss
Region Hannover/Garbsen. Die Region Hannover steht kurz vor dem Abschluss von Verhandlungen, um auf einem Industrie-Gelände in Altgarbsen eine Notunterkunft für Flüchtlinge zu schaffen. Das bestätigt Regionspräsident Hauke Jagau. „Die Liegenschaft ist groß genug, in mehreren Schritten voraussichtlich 1000 Menschen unterzubringen. (weiterlesen…)

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp
Dies ist Fidele Dörp!