Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

28.09.2015 Burgdorf

Sperrung der überdachten Fahrradabstellanlage auf der Westseite am Bahnhof Burgdorf

Burgdorf

Die Abrissarbeiten für den Bau der neuen Fahrradgarage beginnen am 28.09.2015.
Die Region Hannover baut auf der Westseite bis Anfang Dezember 96 Fahrradabstellplätze in einer abschließbaren Fahrradgarage sowie 28 Stellplätze unter einer neuen Überdachung. Während der Bauarbeiten können die überdachten Stellplätze auf der Westseite nicht benutzt werden. Die Fahrradfahrer werden gebeten, ab Montag den 28.09.2015 die neue Abstellfläche direkt an der Lehrter Straße zu nutzen. Auch Dauerparker sollten ihr Fahrrad aus dem überdachten Bereich entfernen, da dieser Bereich ab dem 28.09.2015 nicht mehr zugänglich ist.

Im Parkhaus auf der Ostseite des Bahnhofs werden die Vorderradklemmer im Bereich der Fahrradwache durch Fahrradbügel ersetzt sowie zusätzliche Fahrradbügel aufgestellt. Hier entstehen 30 Fahrradabstellplätze. Dafür ist es notwendig, den Bereich ab dem 02.10.2015 für Fahrräder zu sperren. Radfahrer können während der Bauarbeiten ausschließlich die Fahrradbügel auf der anderen Seite der Fahrradboxen nutzen.

Änderungen gibt es auch im Erdgeschoss des Parkhauses. Um Platz für 32 zusätzliche Fahrradabstellplätze zu schaffen, wurden dort bereits ein Behindertenparkplatz und zwei Frauenparkplätze verschoben. Auch dieser Bereich wird ab dem 02.10.2015 gesperrt, um dort die Bügel aufstellen zu können. Die Baufirma wird vor Ort mit Aushängen auf die Einschränkungen während der Bauzeit hinweisen. Voraussichtlich am 09. Oktober soll auf der Ostseite alles fertig sein und den Fahrradfahrern zur Verfügung stehen.

Während der Bauarbeiten kann es zu Engpässen hinsichtlich der Abstellmöglichkeiten für Fahrräder kommen. Die Nutzer der Bike- and Ride-Anlage werden um Verständnis für entstehende Unannehmlichkeiten gebeten.

Wer Interesse an einem Stellplatz in der abschließbaren Fahrradgarage hat, kann sich im Bürgerbüro der Stadt Burgdorf unter Tel. 898300 melden. Die elektronischen Zugangschips, sogenannte Transponder, werden zukünftig vom Bürgerbüro gegen eine Kaution von 70,00 EUR ausgegeben. Die Nutzung der Fahrradgarage wird über eine Vereinbarung zwischen der Stadt Burgdorf und dem Nutzer geregelt.

(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 28.09.2015)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 28.09.2015
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!