Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

01.07.2015 Die Linke, Piratenpartei

Sozialticket: LINKE & PIRATEN kritisieren versteckte drastische Preiserhöhung um bis zu 70 Prozent beim TagesTicket S

Gruppe LINKE & PIRATEN in der Regionsversammlung Endlich haben sich SPD und Grüne in der Regionsversammlung dazu entschlossen, die unattraktive Wertmarke beim TagesTicket S, dem Sozialticket-Tagesfahrschein, wegfallen zu lassen. Die Gruppe LINKE & PIRATEN begrüßt das, kritisiert aber die damit verbundene versteckte drastische Preiserhöhung beim TagesTicket S. Dieses soll bis zu 90 Cent teurer werden.

Die Wertmarke, die Anspruchberechtigte bisher kaufen müssen, gilt einen Monat und kostet 4 Euro. Da Wertmarkenkäufer im Schnitt 7- bis 8-mal im Monat mit dem TagesTicket S fahren, hätte die Preisanhebung nur rund 53 Cent betragen dürfen, damit sich unterm Strich keine Preissteigerung ergibt. Denn 4 Euro geteilt durch 7,5 ergeben 53 Cent. „Die nun geplante Preisanhebung um bis zu 90 Cent macht im Vergleich zum Preisausgleich von 53 Cent eine Preissteigerung um knapp 70 Prozent aus“, kritisiert Michael Fleischmann, Gruppenvorsitzender von LINKEN & PIRATEN.

Unabhängig davon fordern LINKE & PIRATEN ein Sozialticket, das seinen Namen verdient. So darf etwa der Monatsfahrschein, die MobilCard S, nicht mehr kosten als im Hartz-IV-Regelsatz für Mobilität vorgesehen. Das sind derzeit 25,14 Euro im Monat. Dagegen verlangt die Region von den Männern, Frauen und Jugendlichen, die Anspruch auf den Fahrschein haben, je nach Tarifzone zwischen 34,10 Euro für die Tarifzone 1 und 59,40 Euro für alle vier Tarifzonen. „Kein Wunder, dass nur wenige der rund 135.000 Anspruchsberechtigten das Sozialticket nutzen“, unterstreicht Jürgen Hey (Piraten). „Dass unsere Forderungen mit etwas gutem Willen bezahlbar sind, zeigt ein Blick nach Braunschweig. Dort kostet das Sozialticket als Monatsfahrschein nur 12 Euro.“

(Pressemitteilung Gruppe LINKE & PIRATEN in der Regionsversammlung, 01.07.2015)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 01.07.2015
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!