Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

27.03.2015 Die Linke, Hannover, Region

Linke in der Region vor Generationswechsel

Die Linke

Mit der Kandidatur der 25-jährigen Jessica Kaußen aus Laatzen und des 20-jährigen Johannes Drücker aus Hannover zum Kreisvorsitz bei den Linken soll ein Generationswechsel eingeleitet werden.
Schwerpunkte ihrer inhaltlichen Arbeit sollen die Bereiche Parteientwicklung, die sozialen Probleme in Stadt und Region und der Kampf um Frieden und Abrüstung bilden.

Mit der Kandidatur von Jessica Kaußen und Johannes Drücker finden sich die verschiedenen Strömungen wieder. Jessica Kaußen vertritt eher die Auffassungen des reformorientierten Flügels (Forum demokratischer Sozialisten), Johannes Drücker die der kommunistischen Plattform.

Johannes Drücker und Jessica Kaußen (v.l.)

Johannes Drücker und Jessica Kaußen (v.l.)

DIE LINKE.Linden-Limmer hat auf ihrer letzten Versammlung beide einstimmig für ihre Kandidatur nominiert.
Für DIE LINKE.Linden-Limmer kandidieren außerdem für den neuen Kreisvorstand Parwaneh Bokah und Oliver Klauke. Beide wurden ebenfalls einstimmig nominiert.

(Pressemitteilung Die Linke. Linden-Limmer, 27.03.2015)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 27.03.2015
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!