Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

16.02.2015 Hannover

Niedersachsens beste Schülerzeitungen wurden geehrt

JuniorenPressePreis im Pressehaus Hannover
Hannover. Am Samstag, 14.02.2015, hat im Pressehaus Hannover zum 25. Mal der große JuniorenPressePreis stattgefunden. Der Veranstalter, der Verband der Niedersächsischen Jugendredakteure e.V. (VNJ) ehrt auf dieser Preisverleihung die besten Schülerzeitungen aus ganz Niedersachsen. Hauptsponsor ist in diesem Jahr die Verlagsgesellschaft Madsack.
Auch der Ministerpräsident Stephan Weil hat die Veranstaltung mit seiner Anwesenheit beehrt. Die anwesenden Schülerinnen und Schüler, die den ganzen Tag über im Rampenlicht stehen durften, haben schon gespannt auf den Aufruf ihrer jeweiligen Kategorie gewartet. Die Nominierungen wurden zuvor nur in alphabetischer Reihenfolge, nicht aber nach den Platzierungen bekannt gegeben. Aus diesem Grund war die Aufregung bei den angereisten Redaktionen und Lehrkräften deutlich zu spüren. Bei der Bekanntgabe der Platzierungen und der Überreichung der Preise, war man von strahlenden Kindern umgeben. Sie alle haben sich diese großartige Auszeichnung durch ihren unermüdlichen Fleiß und ihr journalistisches Talent mehr als verdient.

Niedersachsens beste Schülerzeitungen wurden geehrt (Foto: Joachim Giesel, VNJ)

Die Finalisten 2014

Grundschulen:
Platz 1 – Schülerfloh (Varel)
Platz 2 - Schülerexpress (Nienstädt)
Platz 3 - Durchblick (Hanstedt)

Förderschulen:
Platz 1 - Der Schulchecker (Varel)
Platz 2 – Schnecke (Hannover)
Platz 3 - PPS…T!! (Wolfsburg)
Platz 3 - Vielfalt (Nienburg)

Hauptschule:
Platz 1 – Respekt (Nenndorf)
Platz 2 – Stadtmitte aktuell (Lüneburg)
Platz 3 - Der Kneifer (Papenburg)

Realschule:
Platz 1 – Watch Out (Melle)
Platz 2 - Aber Hallo (Nordenham)
Platz 2 - Hasch (Hambergen)
Platz 3 - Siegfrieds Bote (Braunschweig)

Gymnasien:
Platz 1 – Mary High (Hildesheim)
Platz 1 - Schollz (Garbsen)
Platz 2 - Der Spargel (Laatzen)
Platz 3 - Kaktus (Varel)

BBS:
Platz 1 – Reflex (Aurich)
Platz 2 - BBS Times (Osnabrück)

Online:
Platz 1 – Laurentinews (Saterland)
Platz 2 – Schollz (Garbsen)
Platz 3 - KeplerTimes (Garbsen)

Niedersachsens beste Schülerzeitungen wurden geehrt (Foto: Joachim Giesel, VNJ)

Anders als in den Jahren zuvor wurden in diesem Jahr neben den Preisen für die ganze Schülerzeitungsredaktion auch Sonderpreise für einzelne Artikel vergeben. Lisa Ong von der „Aber Hallo“ aus Nordenham erhielt vom Niedersächsischen Kultusministerium einen Sonderpreis für den besten Artikel zum Thema „Deine Story 2014“, der mit einem Zeitschriftenabonnement nach Wahl ausgezeichnet wurde. Ihr Artikel „Mein Bauernhof, mein Trecker, meine Kühe“ überzeugte die Fachjury durch die exzellente, ausführliche Berichterstattung vom Leben auf dem Bauernhof.

Der Schulbuchverlag Klett hat einen Sonderpreis an Justin Janning von der Redaktion „Der Ludwig“ vergeben für den besten Artikel über „außerschulisches Engagement“. Für seinen Artikel „Einkaufen und dabei mitmenschlich sein?“ wurde ihm als Preis ein Büchergutschein im Wert von 150€ überreicht. Ein dritter Sonderpreis wurde schließlich von TVN, ffn und Sat.1 ausgelobt für die beste Recherche. Den Preis, der eine ganze Praktikumswoche bei diesen drei Medienunternehmen beinhaltet, wurde von Lenonhard Nagl von der Schülerzeitung „kaktus“ aus Varel gewonnen. Er überzeugte die Jury mit seinem Artikel „Gewalt im Sport: Komm raus, wir machen Dich fertig“.

Während der gesamten Veranstaltung bot die Band „Shift ‘n Shuffle“ aus Garbsen erstklassige musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt Die Pause am frühen Nachmittag wurde nicht nur zur Stärkung genutzt, sondern auch dafür, sich an den aufgebauten Ständen der anwesenden Sponsoren zu informieren. Neben Continental und dem Phaeno war auch die Fachhochschule des Mittelstands anwesend, bei der sich Studieninteressierte Anregungen für ihren weiteren Werdegang holen konnten. Am Stand des VNJ konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Schülerzeitungen durchblättern und sich einen Überblick über die Verbandsarbeit verschaffen. Für alle Anwesenden bei der Verleihung des JuniorenPressePreises ist es eine rundum gelungene Veranstaltung gewesen, an die man sich immer gerne zurückerinnern wird.

(Pressemitteilung Verband der Niedersächsischen Jugendredakteure - VNJ e.V., Stefan Kamer, 16.02.2015)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 16.02.2015
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!