Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

31.12.2014 Hannover, Piratenpartei, Region

Piraten: Jetzt ist es Zeit für ein buntes und demokratisches Miteinander auf die Straße zu gehen

Piratenpartei

Carsten Sawosch, Vorsitzender der Piraten der Region Hannover: “Jetzt ist es Zeit für ein buntes und demokratisches Miteinander auf die Straße zu gehen”.
“Wir rufen auf zur Teilnahme an der Gegendemonstration gegen die Pegida-Demonstrationen in vielen deutschen Städten. Wir alle sind in der Pflicht, hier ein deutliches Zeichen gegen Rechts zu setzen und zu zeigen, dass die fremdenfeindlichen und rassistischen Ansichten der Pegida-Demonstranten keineswegs die Meinung des Volkes sind. Es ist wichtig, dass alle demokratischen Kräfte dafür gemeinsam einstehen und auf die Straße gehen. Wir fordern alle dazu auf, sich der Demonstration am Montag, 5. Januar 2015 ab 19 Uhr in der hannoverschen Innenstadt anzuschließen und die außen sichtbaren Lichter zu löschen. Der Kölner Dom bleibt dunkel, die Dresdener Semperoper bleibt dunkel und auch Hannover soll dunkel bleiben, um so ein deutlich sichtbares Zeichen zu setzen. Wir stehen für ein offenens, buntes und demokratisches Miteinander. Erneut ist es notwendig, in der Öffentlichkeit zu zeigen, dass dies die Mehrheit der Menschen tut.”

(Pressemitteilung Piratenpartei Region Hannover, 31.12.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 31.12.2014
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!