Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Sonntag, 05. Juli 2020 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
05.08.2014 SPD

Sommertour der SPD-Landtagsabgeordneten aus der Region Hannover

SPD-Abgeordnete beeindruckt vom Engagement der Niedersächsischen Landesbibliothek Michael Höntsch: ein Aushängeschild für Hannover und Niedersachsen
Auf ihrer Sommertour besuchten die SPD-Landtagsabgeordneten aus der Region Hannover am vergangenen Donnerstag, den 31. Juli 2014, die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek. Imponiert zeigten sich die Landtagsabgeordneten dabei nicht nur von den bibliothekarischen Schätzen, etwa den alten Drucken und Handschriften der Bibliothek. Vielmehr beeindruckte auch das vielseitige kulturelle und gesellschaftliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek.

Zurzeit wird das Bibliotheksgebäude, das 1976 erbaut wurde, aufwendig renoviert und umgestaltet. Hier entsteht ein Aushängeschild für den Wissensstandort Hannover und das Kulturland Niedersachsen, sagte sich Michael Höntsch (SPD), der den Bibliotheksbesuch als örtlicher Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Hannover-Mitte organisiert hatte. Wie der Direktor der Landesbibliothek Dr. Gerhard Ruppelt erläuterte, werden nach dem Umbau einige besonders bedeutende Schätze der Bibliothek öffentlich ausgestellt werden. Es freut mich riesig, dass so einmalige Kulturgüter wie die bekannte Leibniz’sche Rechenmaschine oder der prachtvolle Goldene Brief in Zukunft einem breiten Publikum öffentlich vorgestellt werden.

Ließen sich auch in die Kunst der Buchrestauration einweisen: die SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Thela Wernstedt (1. v. li.), Marco Brunotte (4. v. li.) und Michael Höntsch (5. v. li.) bei ihrem Besuch der Landesbibliothek

Ließen sich auch in die Kunst der Buchrestauration einweisen: die SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Thela Wernstedt (1. v. li.), Marco Brunotte (4. v. li.) und Michael Höntsch (5. v. li.) bei ihrem Besuch der Landesbibliothek

Besonders beeindruckte die SPD-Abgeordneten neben der kulturellen Arbeit auch das vielseitige gesellschaftliche Engagement der Landesbibliothek. So hat die Akademie für Leseförderung ihren Sitz an der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek und initiiert von hier aus Projekte zur Stärkung der Lesekompetenz bei Kindern. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit im Kulturbetrieb. Solche Projekte verdeutlichen, welchen besonderen Stellenwert die Landesbibliothek für das kulturelle und gesellschaftspolitische Leben in Hannover und Niedersachsen hat, würdigte Höntsch die engagierte Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek. Die Abgeordneten waren sich einig, solches Engagement auch in Zukunft unterstützen zu wollen.

(Pressemitteilung Michael Höntsch (MdL, SPD), 05.08.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Mglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel verffentlicht am 05.08.2014
  •  
  •  
  • Wir verffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Schünemannplatz
Dies ist Fidele Drp!