Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

30.07.2014 Region

Fachbereich Gesundheit der Region Hannover über Umweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Region

Haltestelle „Laatzen/Park der Sinne“ wird von 2. bis 10. August 2014 nicht bedient
Hannover/Laatzen. Aufgrund von Gleisbauarbeiten ist der Fachbereich Gesundheit der Region Hannover von Sonnabend, 2. August, bis Sonntag, 10. August, nicht über die nächstgelegene Stadtbahn-Station „Laatzen/Park der Sinne“ zu erreichen. Besucherinnen und Besucher des Gesundheitsamtes, die aus Richtung Hannover mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, nutzen in dieser Zeit bitte den von der üstra eingerichteten Schienenersatzverkehr L. Der Bus fährt von der Haltestelle „Laatzen/Neuer Schlag“ an der Linie 2 bis zur Haltestelle „Würzburger Straße“. Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß bis zum Fachbereich Gesundheit in der Gutenbergstraße 15.

Wer aus Richtung Laatzen das Gesundheitsamt besuchen will, fährt mit der Stadtbahn-Linie 2 bis zur Haltestelle „Laatzen/Ginsterweg“ und nimmt von dort den Schienenersatzverkehr-Bus S bis zur Station „Laatzen/Zentrum“. Entweder steigt man dort in den Bus 346 um und fährt bis zur Haltestelle „Würzburger Straße“ oder geht den restlichen Weg zu Fuß.

Weitere Auskünfte gibt gern der Fachbereich Gesundheit der Region Hannover unter der zentralen Telefonnummer (0511) 616-24529.

(Pressemitteilung Region Hannover, 30.07.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 30.07.2014
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!