Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

26.05.2014 Barsinghausen

Kinder starten Calenberger Regenwaldinitiative

Am vergangenen Wochenende haben sich 16 Kinder im Alter von 11 – 15 Jahren in Großgoltern getroffen. Der größte Teil der Teilnehmer kam aus dem Calenberger Land.
Gemeinsam wurden ein Film gedreht und Postkarten entworfen. Dabei drehte sich alles um das Thema Regenwald und was wir selber tun können, um ihn zu schützen.

So wird im Film und auf den Postkarten thematisiert, dass die Verwendung von Umweltschutzpapier und der Verzicht von Fleisch aus Massentierhaltung zum Regenwaldschutz beiträgt.

Demnächst werden die Postkarten gedruckt und der Film geschnitten.

Die Teilnehmer wollen weiterhin gemeinsam aktiv bleiben und auf Flohmärkten Spielsachen und Bücher verkaufen. Die Einnahmen gehen an ein Regenwaldschutzprojekt, dass sie am Wochenende ausgewählt haben. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Veranstalter ist die Jugendumweltorganisation JANUN e.V. aus Hannover.

Interessierte können sich melden unter 0511-5909190 oder per Email

Kinder starten Calenberger Regenwaldinitiative

JANUN e.V. / Jugendumweltbüro Hannover
Seilerstr. 12
30171 Hannover
Tel. 0511-5909190
Email
www.janun-hannover.de

(Pressemitteilung JANUN e.V. / Jugendumweltbüro Hannover, 26.05.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 26.05.2014
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!