Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

30.04.2014 CDU

Brockmann (CDU): Breitbandausbau deutlich beschleunigen

CDU

Axel Brockmann, CDU-Kandidat für das Amt des Regionspräsidenten, fordert einen deutlich schnelleren Ausbau von Breitbandverbindungen in der Region Hannover: „In der heutigen Zeit muss jedem Gewerbebetrieb und Privathaushalt in der Region Hannover eine ordentliche Internetverbindung zur Verfügung stehen.“

Axel Brockmann

Axel Brockmann

In den vergangenen Wochen hat Brockmann bei zahlreichen Unternehmensbesuchen festgestellt, dass gerade im Umland der Region Hannover viele Gewerbetriebe mit den schlechten digitalen Rahmenbedingungen zu kämpfen haben. „Für die Gewerbebetriebe vor Ort ist das ein absoluter Wettbewerbsnachteil“, so Brockmann. Auch im Hinblick auf künftige Gewerbeansiedlungen muss dieses Thema einen viel höheren Stellenwert in der Regionspolitik bekommen. Die schleppenden Internetverbindungen stellen jedoch nicht nur für Gewerbebetriebe, sondern auch für viele Privathaushalte ein tägliches Ärgernis dar. „Zu einer guten Grundversorgung zählt in der heutigen Zeit nun einmal auch eine ordentliche Internetverbindung“, so Brockmann weiter.

Erst vor kurzem hatte sich der amtierende Regionspräsident medienwirksam geäußert, dass die Region nun – im Jahr 2014 – mit Hilfe einer Strukturplanung den Breitbandausbau vorantreiben wolle. „Mit anderen Worten sollen jetzt die Informationen gesammelt werden, die schon längst hätten vorliegen müssen. Jagau versucht jetzt durch sein viel zu spätes Handeln von seinem Versäumnis der letzten Jahre abzulenken. Das Thema hat er völlig verschlafen“, betont Brockmann.

Nach seiner Wahl zum Regionspräsidenten plant Brockmann einen „runden Tisch“ zu initiieren, um schnellstmöglich gemeinsam mit den Beteiligten aus Kommunen, Wirtschaft und Netzbetreibern nach Lösungen zu suchen. Ziel soll ein Sofortprogramm sein, welches im Anschluss daran umgesetzt wird. Eine Kostenbeteiligung der Region ist für ihn ebenso vorstellbar wie die Einrichtung eines Bürgerfonds. Brockmann ist sich sicher, dass ein zügiger Breitbandausbau die Attraktivität der Region Hannover erheblich steigern würde. „Das Thema ist so wichtig, dass es nicht auf die lange Bank geschoben werden darf. Ich werde mich hartnäckig für einen deutlich schnelleren Breitbandausbau einsetzen“, so Brockmann abschließend.

(Pressemitteilung Regionspräsidentenkandidat Axel Brockman, CDU-Regionsverband Hannover, 30.04.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 30.04.2014
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!