Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Samstag, 18. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

30.03.2014 Die Linke

Regionspräsidentenwahl: DIE LINKE kürt Michael Fleischmann offiziell zu ihrem Kandidaten

Die Linke

Eine Wahlversammlung der Partei DIE LINKE hat heute im Stadthaus Laatzen mit mehr als 90 Prozent Ja-Stimmen Michael Fleischmann offiziell zu ihrem Kandidaten für die am 25. Mai 2014 anstehende Wahl des Regionspräsidenten gekürt. Der 50-jährige Sozialwissenschaftler und Journalist ist Vorsitzender der Gruppe LINKE und Piraten in der Regionsversammlung. Als langjähriger Regionsabgeordneter und Ratsherr in Burgdorf hat Fleischmann reichhaltige Erfahrungen in der Kommunalpolitik.

Michael Fleischmann (Die Linke.)

Michael Fleischmann

„Es muss auch auf der linken Seite des politischen Spektrums eine Alternative zu Hauke Jagau geben“, begründet Michael Fleischmann, seine Kandidatur. Jagau habe nicht nur die massive Krise des Klinikums mitzuverantworten, sondern auch die völlig missglückte neue Müllgebührensatzung. „Viele Wählerinnen und Wähler würden Jagau dafür gerne die rote Karte zeigen, und die wollen ja nicht gleich alle einem CDU-Kandidaten die Stimme geben.“ Fleischmann hält die neuen Müllgebühren für extrem hoch und widersinnig. Er möchte dagegen die Chiptonne einführen, bei der jeder nur für den tatsächlich auch erzeugten Müll bezahlt.

Weiteres Wahlkampfthema ist für Fleischmann der Widerstand gegen die Schließung der BBS 6 und das gesamte Berufsschulkonzept. „Bei den Berufsschulen hat die Verwaltung am grünen Tisch ein abgehobenes Konzept gestrickt, ohne die Betroffenen und Experten einzubeziehen“, kritisiert Fleischmann. „Dafür hat sie die Quittung in Form von Demonstrationen und Protesten bekommen. Solch eine bürgerferne Politik ist nicht mehr zeitgemäß und gehört abgewählt.“

Klassische Themen der LINKEN, wie die Abschaffung der Mietobergrenzen für Hartz-IV-Bezieher, die Einführung eines Sozialtickets als Monatsfahrschein, das seinen Namen auch verdient, einen Zinsdeckel für die völlig überzogen hohen Dispozinsen der Sparkasse Hannover und günstigere Eintrittspreise beim Zoo komplettieren Fleischmanns Wahlprogramm.

(Pressemitteilung Die Linke. Regionsfraktion Hannover, 30.03.2014)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 30.03.2014
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!