Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Samstag, 18. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

20.12.2013 Burgdorf, CDU, Region, Wunstorf

CDU gibt entscheidenden Anstoß: Tafeln dürfen Deponien zukünftig gebührenfrei nutzen

CDU

„Wir freuen uns, dass wir als CDU-Fraktion Region Hannover den entscheidenden Anstoß geben konnten, die tägliche Arbeit von Tafeln und tafelähnlichen Organisationen zu erleichtern“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Philipp Plath. In der Regionsversammlung am 17. Dezember 2013 wurde seitens des Abfallentsorgungsbetriebes aha bekannt gegeben, dass zukünftig die gebührenfreie Anlieferung von Holzabfällen, Papier, Pappe, Kartons und Altmetall von Tafeln akzeptiert wird. Dem voraus gegangen war ein Antrag der CDU-Fraktion, in dem Plath die kostenfreie Nutzung von Wertstoffhöfen für Tafeln und tafelähnliche Organisationen forderte.

Zwar gelte die neue Regelung nur für die Deponien in Hannover-Lahe, Wunstorf-Kohlenfeld und Burgdorf. Zweifelsohne ist es jedoch ein Schritt in die richtige Richtung, wenn Tafeln und tafelähnliche Organisationen nicht mehr mit dem Problem konfrontiert werden, die anfallenden Wertstoffe mit finanziellem Aufwand zu entsorgen. „Damit soll auch die ehrenamtliche Arbeit der vielen Helferinnen und Helfer gewürdigt werden, die einen erheblichen Beitrag zum Gemeinwohl in der Region Hannover leisten“, so Plath. „Die Gleichstellung der Tafeln und tafelähnlichen Organisationen mit Gewerbebetrieben, wie sie in der Vergangenheit durch aha vorgenommen wurde, sei alles andere als nachvollziehbar gewesen und damit endlich vom Tisch.“

Eine mögliche Ausweitung dieser Anweisung auf alle Wertstoffhöfe in der Region Hannover wird die CDU-Fraktion auch im kommenden Jahr konsequent verfolgen. „Das Ziel muss eine flächendeckende Unterstützung vor Ort sein“, so Plath abschließend.

Pressemitteilung 20.12.2013, CDU-Fraktion Region Hannover

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 20.12.2013
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!