Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

25.11.2013 Burgdorf

Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht

Burgdorf

Neue Regelungen für Radfahrer auf der K 120 zwischen Kirchhorst und Schillerslage
Die begleitenden gemeinsamen Geh-/Radwege der K 120 wurden zusammen mit der Polizei, dem zuständigen Straßenbaulastträger (Region Hannover), dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) sowie der Straßenverkehrsbehörde vor Ort hinsichtlich der Aufhebung der Benutzungspflicht für die Radwege untersucht.

Aufgrund der geringen Verkehrsstärke von 525 Kfz/24 Stunden und der guten Sichtverhältnisse wird für die begleitenden Radwege die Benutzungspflicht inner- und außerorts aufgehoben.
Die Radfahrer können zukünfig die Fahrbahn benutzen.

Zur Zeit wird noch für weitere Radwege die Benutzungspflicht überprüft und ggfs. eine Aufhebung dieser angeordnet.

Nur wo diese drei Zeichen installiert sind, besteht für Radfahrer eine Benutzungspflicht:
Radwegebenutzungspflicht

In der Tiefbauabteilung der Stadt Burgdorf, Vor dem Hann. 27, Zimmer 8 bei Frau Vollmert erhalten Sie einen Flyer, der die wichtigsten Verkehrszeichen noch einmal erläutert.

(Pressemitteilung Stadt Burgdorf, 25.11.2013)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 25.11.2013
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!