Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Samstag, 18. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

23.10.2013 Neustadt a. Rbge., Region, Wunstorf

3. Steinhuder Meer-Konferenz

Region

Barierrefreiheit und E-Mobilität im Naturpark Steinhuder Meer: Naturpark und Region Hannover laden ein zum Austausch ins Schloss Landestrost.
Hannover/Neustadt/Wunstorf. Die Themen „Natur barrierefrei erleben“ und „E-Bikes & Co“ stehen im Mittelpunkt der 3. Steinhuder Meer-Konferenz, zu der Naturpark und Region Hannover für Freitag, 29. November 2013, nach Neustadt ins Schloss Landestrost einladen. Im ersten Teil der Veranstaltung wird sich das geladene Fachpublikum über aktuelle Trends und Entwicklungen zu den beiden inhaltlichen Schwerpunkten informieren und einen Blick auf Umsetzungsbeispiele anderer Regionen werfen. Raum für vertiefende Gespräche und Diskussionen geben die moderierten Diskussionsrunden. Am Nachmittag – ab 15.00 Uhr - werden die Ergebnisse des Vormittags für die Öffentlichkeit zusammengefasst. Außerdem wird es einen Überblick zu 40 Jahren Naturpark Steinhuder Meer sowie einen Rückblick auf die Ergebnisse der 2. Steinhuder Meer-Konferenz geben.

„Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen hat sich die Steinhuder Meer-Konferenz als Austauschforum für alle interessierten Akteure, Behörden und Institutionen rund um den Naturpark Steinhuder Meer etabliert. Wir möchten, dass die Menschen ins Gespräch kommen und sich über Entwicklungschancen für den Naturpark Steinhuder Meer als Naherholungsraum und touristisches Ziel austauschen“, erläutert Andrea Zörnig, Geschäftsführerin des Naturparks Steinhuder Meer, das Ziel der Konferenz: „Unser besonderes Anliegen ist es dabei, die Entwicklung von Angeboten für mobilitätseingeschränkte Personen im Blick zu haben.“

Gastreferenten zum Thema Barrierefreiheit sind unter anderen Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH, und Jan Lembach, Geschäftsführer des Naturparks Nordeifel. Hannes Neupert, Geschäftsführer von ExtraEnergy e.V., wird über Trends im Bereich der Elektromobilität berichten.

Programm begleitend stellen Unternehmen und Vereine aus der Region auf dem „Marktplatz“ ihre Angebote, Produkte und Projekte aus – darunter E-Bikes, Segways sowie spezielle Fahrräder für Menschen mit Behinderung.

Anmeldungen

Nähere Informationen sind auf der Homepage des Naturparks Steinhuder Meer unter www.naturpark-steinhuder-meer.de zu finden. Anmeldungen zu den fachlichen Workshops und der öffentlichen Veranstaltung am Nachmittag nimmt Veranstaltungsmanagerin Maren Krämer von der Grontmij GmbH telefonisch unter 0511/3407-262, per Fax unter 0511/3407-199 oder per E-Mail entgegen.

Die Fachkonferenz wird von der Region Hannover veranstaltet, die zusammen mit den Partnerlandkreisen Nienburg/Weser und Schaumburg Trägerin des Naturparks Steinhuder Meer ist.

(Pressemitteilung Region Hannover, 23.10.2013)

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 23.10.2013
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!