Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Sonntag, 04. Dezember 2022 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare
15.04.2012 FDP, Garbsen, Wedemark

Stefan Birkner zum Landtagskandidaten im Wahlkreis Garbsen-Wedemark gewählt

WEDEMARK. Einen Tag nach seinem 39.sten Geburtstag gab es für Stefan Birkner im Heidegasthof Löns in Resse ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk: Die Mitglieder der FDP Wedemark und der FDP Garbsen wählten ihren Landesvorsitzenden mit 100 Prozent der möglichen Stimmen zum Landtagskandidaten für den Wahlkreis 32 Garbsen/Wedemark. Herzliche Glückwünsche erhielt er von den Ortsvorsitzenden Andrea Giese (Wedemark) und Ulrich Jagstaidt (Garbsen) sowie von dem FDP-Regionsvorsitzenden Gerhard Kier.

Stefan Birkner

Stefan Birkner

In seiner Bewerbungsrede ging Birkner, der zugleich Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz ist, auf die Themen ein, die ihm besonders am Herzen liegen. Er sagte: „Energiekosten müssen für die Verbraucher bezahlbar bleiben und dürfen Investoren nicht abschrecken. Wir müssen weg von planwirtschaftlichen Vorgaben und hin zu mehr Wettbewerb der erneuerbaren Energien untereinander.“

Auch zum Thema Haushaltskonsolidierung fand er deutliche Worte: „Was wir brauchen ist eine konsequente Schuldenbremse und die Neuverschuldung Null. Und zwar je eher desto besser.“

Birkner kündigte an, in der Bildungspolitik den erfolgreichen, liberalen Weg weiter zu verfolgen, der zu mehr Lehrerstellen, verbesserter Bildungsqualität und einer Stärkung der Gymnasien geführt habe.

Für die Wedemark nannte Birkner die Realisierung der Hannoverschen Moorgeest als vorrangiges Ziel. In der Stadt Garbsen hält der Osterwalder den Ausbau des Universitätsstandorts für einen wichtigen Impuls.

Die Landtagswahl findet am 20. Januar 2013 statt.

Pressemitteilung 15.04.2012, FDP Kreisverband Region Hannover


Schünemannplatz

Dies ist Fidele Dörp!