Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 02. Juni 2020 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare
06.09.2010 Hannover, hannoverimpuls, Polizei

Unternehmerinnenkongress: Selbstständigkeit erfolgreich sichern, fortführen und ausbauen

Gründerinnen-Consult Hannover. Unternehmerinnen sind gefragter denn je. Dafür sorgen zwei aktuelle politische Diskussionen: die um eine Frauenquote in Chefetagen und die über die Regelung der Nachfolge in familiengeführten Betrieben. Damit Frauen noch besser gerüstet sind für eine erfolgreiche Selbstständigkeit, findet der 5. Niedersächsische Kongress für Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen statt. Die Ministerien für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration sowie für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und die Landeshauptstadt Hannover laden dazu am Samstag, 25. September 2010, in Hannover ein.
Organisiert wird der Kongress von Gründerinnen-Consult Hannover, hannoverimpuls GmbH.

Bislang ist nur jeder zehnte Chef in Deutschland eine Frau. Wobei die Quote in kleinen und mittleren Unternehmen deutlich höher liegt. Die Gründungsbeteiligung von Frauen steigt stetig, aber auf niedrigem Niveau (derzeit 30 Prozent). Außer guter Ausbildung und notwendiger Kompetenz brauchen Frauen Beratung und Netzwerke, um ihre Selbstständigkeit erfolgreich sichern, fortführen und ausbauen zu können. Vielfach ist Vorbild und Motivation der Schlüssel zum Durchbruch. Genau das vermittelt der 5. Niedersächsische Kongress für Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen.

Renommierte ExpertInnen sprechen u.a. zu den Themen Motivation, Verhandlung und Akquise, Karrierefaktor Smalltalk, Preiskalkulation und Unternehmensfinanzierung. Eine Beratungslounge vermittelt Antworten zu Fragen nach Finanzen, Recht, Marketing, Versicherungen, Steuern und Behördenfragen. Drei für besonderen Erfolg ausgezeichnete Unternehmerinnen geben Tipps dazu, wie sich Betriebe am Markt behaupten können. In einer Tombola ist neben vielen anderen attraktiven Preisen eine marketingstrategische Beratung zu gewinnen.

„Ein innovatives Niedersachsen kann auf kompetente und führungsstarke Frauen nicht verzichten. Bringen Sie sich ein und damit unser Land voran!“ So wirbt Wirtschaftsminister Jörg Bode für den Kongress. „Unternehmerinnen sind im niedersächsischen Wirtschaftsgeschehen unersetzlich. Der Kongress verschafft nicht nur Frauen, sondern auch bestimmten Branchen und Be-

trieben eine Stimme“, sagt Sozialministerin Aygül Özkan. Auch Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil hält den auf die spezielle Zielgruppe zugeschnittenen Austausch für wichtig, denn: „Von Frauen geführte Unternehmen zeichnen sich durch eine äußerst kreative und innovative Unternehmensphilosophie aus und sind unverzichtbares Potenzial für den Wirtschaftsstandort.“

Der 5. Niedersächsische Kongress für Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen findet am Samstag, 25. September, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Novotel, Podbielskistraße 21/23 in Hannover statt. Banken, Sparkassen, Netzwerke und Verbände unterstützen die Veranstaltung durch Präsentationen und Beratungsangebote im Informationsfoyer. Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Tagungsgetränken 50,00 Euro. Bei Bedarf ist Kinderbetreuung inklusive.

Anmeldungen nimmt Gründerinnen-Consult Hannover, Hohe Straße 11, 30449 Hannover bis zum 15. September unter der Telefonnummer 05 11 / 92 40 01 20 entgegen. Hier gibt es auch weitere Informationen und das ausführliche Programm.

Pressemitteilung 13.08.2010, hannoverimpuls GmbH, Gründerinnen-Consult Hannover

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 06.09.2010
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Schünemannplatz
Dies ist Fidele Dörp!