Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 04. März 2021 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
31.05.2010 Die Linke, Hannover, Region

DIE LINKE Region Hannover: Kreisverband beginnt mit Vorbereitungen der Kommunalwahlen 2011

Die Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2011 stand Mittelpunkt der Klausurtagung des neu gewählten Kreisvorstandes der LINKEN in der Region Hannover. Mit dem Zusammenschluss der Fraktion DIE LINKE und der Ratsgruppe Hannover Linke will man künftig kommunalpolitisch noch präsenter sein.

Der Kreisvorstand ist sich darin einig, dass man Kürzungen im Sozialbereich zusammen mit den Betroffenen noch stärker entgegentreten muss. So darf z. B. die Einführung eines Mietspiegels in der Region Hannover nicht dazu führen, dass Hartz IV-Betroffene ihre Wohnungen aufgeben müssen. Wir werden uns auch dafür einsetzen, dass säumigen Kundinnen und Kunden der Stadtwerke nicht mehr die Strom- und Gasversorgung abgeschaltet wird. Die Versorgung mit Energie ist die Grundlage für eine menschenwürdige Lebensführung, so die Vorsitzenden Maren Kaminski und Detlev Voigt. Auch wird DIE LINKE weiterhin jeder Form der Privatisierung kommunalen Eigentums ihre Zustimmung verweigern. Privatisierung kommunalen Eigentums ist die Enteignung der Bürgerinnen und Bürger, so Kaminski und Voigt.

Kreisverband beginnt mit Vorbereitungen der Kommunalwahlen 2011
Foto 1. R. v. u.: Maik Rudolph, 2. R. v. u.: Maren Kaminski (Kreisvorsitzende), Jutta Meyer-Siebert, Gülten Kelloglu, Siegfried Seidel, Manfred Milkereit, 3. R. v. u.: Gunda Pollok-Jabbi, Ronja Kraft, Agnes Hasenjäger, Detlev Voigt (Kreisvorsitzender), 4. R. v. u.: Oliver Klauke, Norbert Enste, nicht abgebildet: Irene Hagen, Ole Fer4nholz, Markus Hintze

Verabschiedet wurde auf der Tagung auch ein Aufruf zur Unterstützung der Gedenkveranstaltung für Halim Dener am 29.6.2010. Der 16-jährige Kurde Halim Dener wurde am 29.6.1994 in Hannover beim Anbringen von Plakaten von einem Polizisten erschossen. Er wollte nur auf den noch immer andauernden völkerrechtswidrigen Krieg der Türkei gegen das kurdische Volk aufmerksam machen. Dafür musste er sein Leben lassen, so das Vorstandsmitglied Gülten Kelloglu.

Pressemitteilung 31.05.2010, Die Linke. Region Hannover

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Mglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel verffentlicht am 31.05.2010
  •  
  •  
  • Wir verffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Schünemannplatz

Dies ist Fidele Drp!