Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 20. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

18.03.2009 CDU

Gemeinnützige Krankenhausträger wurden nicht berücksichtigt

CDU

CDU-Regionsabgeordnete Michaela Michalowitz
Die CDU-Regionsfraktion hat Verständnis für die Forderung der gemeinnützigen Krankenhausträger in der Region, am Konjunkturprogramm der Region beteiligt zu werden. In einem Schreiben an die Region hatten sich die Träger über die Nichtberücksichtigung beschwert. „Es kann nicht sein, dass diese Krankenhäuser leer ausgehen, obwohl sie Teil der Krankenhausversorgung für die Bürgerinnen und Bürger in der Region sind“ so die sozialpolitische Sprecherin der CDU Michaela Michalowitz.

Michaela Michalowitz
Michaela Michalowitz

Für die CDU-Regionsfraktion sei es unverständlich, dass die Regionsverwaltung in dieser Frage nicht einmal Kontakt mit den kirchlichen Krankenhausträgern oder dem Kinderkrankenhaus auf der Bult aufgenommen hat. Schließlich sei die Region als Träger der regionalen Krankenhausversorgung indirekt auch für leistungsstarke gemeinnützige Krankenhäuser mitverantwortlich.

Abschließend erklärte Michalowitz, wer nicht dringend notwendige Maßnahmen im Bereich der Naherholung wie z.B. das Informationszentrum Moorgeest oder weitere Mittel für den Zoo aus dem Konjunkturprogramm finanzieren will , der muss sich den Vorwurf einer unausgewogenen Mittelverteilung gefallen lassen.

Pressemitteilung 18.03.2009, CDU-Fraktion Region Hannover, Michaela Michalowitz

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 18.03.2009
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!