Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 22. August 2019 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

06.03.2009 Garbsen

Stadt sucht 450 Wahlhelfer für die Europawahl

Garbsen (stp). Am Sonntag, 7. Juni 2009, findet in Deutschland die Europawahl 2009 statt. Die Stadt Garbsen sucht für die Europawahl ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die aktiv in einem Wahlvorstand mitwirken möchten.

Ohne ihren Einsatz wäre die Abwicklung der Wahlen nicht möglich. Die Stadt möchte deshalb alle Bürgerinnen und Bürger aufrufen, auch auf diese Weise am politischen Geschehen mitzuwirken. Wahlen sind die Grundlage unserer Demokratie.

Interessierte müssen am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und wahlberechtigt sein. Für ihre Tätigkeit in einem Wahlvorstand zahlt die Stadt eine Entschädigung von 25 Euro.

Für jeden der 50 Wahlbezirke im Stadtgebiet wird ein Wahlvorstand gebildet. Die Mitglieder in einem Wahlvorstand nehmen die Wahlbenachrichtigungskarten entgegen, geben Stimmzettel aus, überwachen den Wahlvorgang und zählen die Stimmen aus.

Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Meist einigen sich die Mitglieder der Wahlvorstände auf eine abwechselnde Besetzung. Ab 18 Uhr werden die abgegebenen Stimmen öffentlich ausgezählt. Dabei wird jede helfende Hand zur raschen und genauen Ermittlung des Wahlergebnisses benötigt, deshalb möchte die Stadt möglichst jeden Wahlvorstand mit acht Personen besetzen.

Wer sich für einen Einsatz in einem Wahlvorstand interessiert, kann sich unter der Telefonnummer (0 51 31) 7 07 -5 24 bei Claudia Mohr oder unter der E-Mail-Adresse: wahlen@garbsen.de melden.

Pressemitteilung 06.03.2009, Stadt Garbsen

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 06.03.2009
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp
Dies ist Fidele Dörp!