Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: Januar 2009

30.01.2009 Garbsen

Angebote für Kinder und Jugendliche in Garbsen

Garbsen

“Musik-Wasser-Spaß” im Hallenbad Garbsen
Garbsen (stp). Hinein ins kühle Nass: Am Dienstag, 3. Februar 2009, 15 bis 18 Uhr, erwartet alle Kinder und Jugendlichen im Hallenbad Garbsen ein buntes Programm mit Spielen und viel Spaß. Durch den Nachmittag führt Stefan Kamer, der die Kinder und Jugendlichen wieder zu dem beliebten Turmsprungwettbewerb einlädt. Die besten Springer werden mit Preisen prämiert. (weiterlesen…)

30.01.2009 Garbsen

Kostenlose Sprechstunde der Versichertenberater und der Seniorenwohnberatung

Garbsen

Garbsen (stp). Die Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung und die Altenwohnberatung der Region Hannover veranstalten am Mittwoch, 11. Februar 2009, von 17.30 bis 19 Uhr, im Bürgeramt des Rathauses, Rathausplatz 1, ihre kostenlose Sprechstunde. (weiterlesen…)

30.01.2009 Garbsen

SMS - Sozial macht stark geht in die aktive Phase

Garbsen

Garbsen (stp). “SMS - Sozial macht stark. Hauptschüler engagieren sich in ihrer Stadt”: Unter diesem Motto und unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Alexander Heuer engagieren sich die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrganges der Georg-Elser-Hauptschule in verschiedenen sozialen Bereichen. (weiterlesen…)

30.01.2009 Garbsen

Gartenregion: Im Stadtpark beginnen Gestaltungsmaßnahmen für mehr Erholung

Garbsen

Gartenregion Hannover Garbsen (stp). Im Rahmen der Gartenregion beginnt die Stadt jetzt mit Baumaßnahmen, die die Erholungs- und Aufenthaltsqualität im Stadtpark steigern. (weiterlesen…)

30.01.2009 Hannover, Region, hannoverimpuls

Trotz Finanzkrise: In Hannover werden junge Technologie-Unternehmen finanziert

hannoverimpuls

Wer heute ein Unternehmen gründen möchte, benötig zunächst Kapital. Besonders junge Hightech-Unternehmen haben gerade in der Startphase einen hohen Finanzierungsbedarf und stehen damit vor einer großen Herausforderung. Hier setzen die Beteiligungsaktivitäten von hannoverimpuls an. Der hannover innovation fonds (hif) hat mit 2008 ein sehr erfolgreiches Jahr abgeschlossen – und bietet 2009 weiteres Finanzierungspotenzial. (weiterlesen…)

29.01.2009 Sehnde

Repräsentanten der Stadt Sehnde

Sehnde

Sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt. Und jetzt sind sie als solche auch zu erkennen. Denn alle wurden mit einer einheitlichen Sicherheitskleidung ausgestattet. Dies erhöht die Auffälligkeit vor allem bei der gefährlichen Arbeit im Verkehrsraum und schafft somit mehr Sicherheit. (weiterlesen…)

29.01.2009 Die Grünen, Isernhagen

Netzübernahme mit Fragezeichen

Die Grünen Isernhagen gehören nicht nur zu den Irritierten bei der Netzverpachtung an e.on-Avacon, sondern sie sind im höchsten Maße alarmiert, weil Sie seinerzeit bei der Rekommunalisierung der Energieversorgung (Gründung der EWI), die mit dem Kauf der Netze (51%) verbunden war, kräftig mitgewirkt haben. Die Hoffnung waren günstige Preise und Umstieg auf eine umweltfreundliche Energieversorgung. (weiterlesen…)

28.01.2009 Sehnde

Großer Secondhand-Basar in Wehmingen

Sehnde

Am Samstag, 7.3.2009, von 14.00 – 16.00 Uhr veranstaltet die Kindertagesstätte Wehmingen, Von – Wemighe – Str. 6, einen großen Second-Hand-Basar. Angeboten wird neben gut erhaltener Kinderkleidung auch Spielzeug und Großteile für Kinder. Außerdem wird es einen Kinderflohmarkt geben; Kinder können nach Anmeldung ihre nicht mehr benötigten Spielsachen verkaufen. Es wird eine große Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen und Torten geben. Wer einen Stand für den Second-Hand-Basar mieten möchte, meldet sich bitte im Kindergarten Wehmingen unter Tel. (05138) 70 90 10 oder bei Regina Schufft (05138)503599. Die Standgebühr für die Erwachsenen beträgt 4 Euro und einen selbstgebackenen Kuchen. Die Kinder können ihre Spielsachen kostenlos anbieten, es wird lediglich um Anmeldung gebeten.
Pressemitteilung 28.01.2009, Stadt Sehnde

28.01.2009 Hannover, Region

Lösung in Sicht

Region

Region Hannover will S-Bahn-Sonderverkehr während der großen Messen wieder fahren lassen
Hannover – In nur 24 Minuten vom Flughafen Langenhagen mit der S-Bahn direkt zum Messegelände: Diesen Service für alle Besucher und Aussteller der CeBIT will die Region Hannover auch in diesem Jahr wieder gewährleisten. „Es ist bedauerlich, dass es 2009 keine Eintrittskarten-Fahrschein-Kombi für die großen Messen in Hannover geben wird; wichtiger für die Attraktivität des Messestandortes Hannover ist aber die Express-Verbindung zwischen Flughafen und Ausstellungsgelände“, sagte der Verkehrsdezernent Dr. Georg Martensen. (weiterlesen…)

27.01.2009 Region

Betriebliche Fortbildung

Region

Team Beistandsschaften der Region Hannover
Hannover – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Beistandsschaften der Region Hannover sind aufgrund einer betrieblichen Fortbildung am Donnerstag, 29. Januar 2009, weder persönlich noch telefonisch zu erreichen. Ab Freitag, 30. Januar 2009, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu den üblichen Zeiten für Fragen zur Verfügung.
Pressemitteilung 27.01.2009, Region Hannover

27.01.2009 Hannover, Region

Wie ist die sozialpsychische Versorgung von Migrantinnen und Migranten in der Region Hannover?

Region

Deutschlandweit einzigartige Studie im Haus der Region vorgestellt
Hannover – An wen wenden sich Migrantinnen und Migranten in seelischer Not? Welche Angebote gibt es? Und wie werden sie wahrgenommen? Der Sozialpsychiatrische Verbund der Region Hannover hat erstmals die Versorgung der rund 260.000 Migrantinnen und Migranten in der Region untersucht. Die Ergebnisse der in dieser Form und zu diesem Thema einzigartigen Studie in Deutschland wurden am Dienstag im Haus der Region in Hannover vorgestellt. (weiterlesen…)

26.01.2009 Barsinghausen, Region

Internationale Jugendbegegnungen

Ideenhof und JANUN veranstalten internationale Jugendbegegnungen
Bis zu den Rentierzüchtern an Schwedens Polarkreis können Jugendliche aus der Region Hannover in diesem Sommer reisen. JANUN und der ideenHOF haben ein Programm mit elf internationalen Jugendbegegnungen veröffentlicht. Bereits in den Osterferien geht es nach Weißrussland. Im Sommer gibt es die Möglichkeit in einem serbischen Kinderheim mitzuarbeiten oder zu den Ureinwohnern in den Norden Schwedens zu fahren. In den Herbstferien geht es nach Polen und Italien. Von weit her gibt es im Sommer
aber auch Besuch auf dem ideenHOF. So finden vier internationale Jugendbegegnungen in Großgoltern statt, an denen junge Ureinwohner aus Sibirien ebenso teilnehmen, wie Jugendliche aus der Ukraine, Weißrussland, Serbien und Polen. Nähere Informationen gibt es unter www.janun-hannover.de oder unter Tel. 05105-7768834
Pressemitteilung 26.01.2009, JANUN e.V. Region Hannover JugendUmweltBüro

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand
Dies ist Fidele Dörp!