Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Donnerstag, 06. Oktober 2022 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare
21.11.2008 Garbsen

Angebote für Kinder und Jugendliche in Garbsen

Basteln und Spielen in gemütlicher Atmosphäre: „Winter-Kreativ-Café“ öffnet im Dezember
Garbsen (stp). Die Stadtjugendpflege öffnet im Dezember dienstags von 15 bis 18 Uhr wieder das Winter-Kreativ-Café im Schülercafé des Freizeitheims Planetenring, Planetenring 38- 42. Passend zur Weihnachtszeit werden Dekoration und kleine Geschenke gestaltet. Am ersten Termin, Dienstag, 2. Dezember 2008, können eigene Kerzen gerollt und mit Wachs- und Glitzerelementen verziert werden.

An den kreativen Nachmittagen können Kinder und Jugendliche von acht bis 16 Jahren jeden Dienstag in gemütlicher Atmosphäre basteln. Nebenbei wird zusammen ein gesunder Snack zubereitet und es kann auch gespielt werden: Billard, Tischfußball, Tischtennis und Gesellschaftsspiele.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Snack und Kakao ist bitte pro Termin ein Euro mitzubringen. Die nächsten kreativen Termine sind am 9. und 16. Dezember. Weitere Informationen gibt es bei der Mobilen Jugendarbeit unter der Rufnummer (0 51 37) 7 03 5 61.

Familiennachmittag in der Stadtbibliothek: Weihnachtsgrüße und Dekoration basteln

Garbsen (stp). Im Dezember können sich Kinder ab sechs Jahre beim Familiennachmittag in der Stadtbibliothek so richtig auf Weihnachten einstimmen und für schöne Dekoration sorgen: am Dienstag, 9. Dezember, in der Stadtbibliothek am Planetenring 9 und am Mittwoch, 10. Dezember 2008, in der Familienbibliothek Berenbostel, Ludwigstraße 2, jeweils 15 bis 17 Uhr.

Die Kinder können dekorative Klammer-Weihnachtsmänner basteln. Auch werden weihnachtliche Grußkarten gefertigt, die dann noch rechtzeitig als liebe Weihnachtsgrüße an Freunde und Verwandte geschickt werden können.

Die Materialkosten betragen einen Euro. Um telefonische Anmeldung wird gebeten, für die Hauptstelle am Planetenring unter (0 51 37) 70 35 80 und für die Familienbibliothek unter (0 51 31) 49 09 00.

Skaten, Klettern und Rodeln in der Campo Arena

Garbsen (stp). Die Jugendpflege der Stadt Garbsen veranstaltet am Freitag, 5. Dezember 2008, eine Gruppenfahrt zur Campo Arena für Mädchen und Jungen von zehn bis 21 Jahren.

Jugendliche BMX-Fahrer, Skateboarder und Skater können in der Campo-Funsport-Arena den großen Skatepark mit zahlreichen Rampen und dem Skate-Pool nutzen. Wer nicht die ganze Zeit skaten möchte, kann sich auch bei gemeinsamen Soccer-Spielen oder auf den Trampolinen und Hüpfburgen austoben. Auf dem Außengelände wartet die Tube-Race, eine 90 Meter lange Riesenrutsche, auf mutige Mädchen und Jungen.

Für einen Eintrittspreis von sechs Euro können alle Bereiche der Campo-Aktiv-Arena genutzt werden. Dazu gehören die Trampoline, Hüpfburgen, der Skatebereich mit zahlreichen Rampen, die Kletterwände und Hochseilgärten.

Die Fahrt mit den Citymobilen der Stadt Garbsen startet um 16 Uhr am Freizeitheim Planetenring, Planetenring 38-42. Ein weiterer Abfahrtort ist um 15.30 Uhr der Skateplatz Robert-Koch-Straße in Osterwald. Die Rückkehr ist gegen 21.30 Uhr geplant.

Mit der Anmeldung muss eine Haftverzichtserklärung für jeden Teilnehmer abgegebenen werden. Sie können am Veranstaltungstag bei den Mitarbeitern der Mobilen Jugendarbeit von einem Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden. Die Erklärungen können auch im Internet bei der Campo Arena herunter geladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

Anmeldungen nimmt die Mobile Jugendarbeit ab sofort unter der Rufnummer (0 51 37) 7 03 5 61 an.

Pressemitteilungen 21.11.2008, Stadt Garbsen


Die Ricklinger Plakatwand

Dies ist Fidele Dörp!