Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

10.10.2008 Ronnenberg

RTL bei ThoMoRo Voices

St. Maximilian Kolbe Nur noch knapp eine Woche, dann beginnt für die Sänger und Sängerinnen des Gospelchores ThoMoRo Voices die wohl spannendste Reise ihres Lebens.
Der Flug nach Rom und die musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes im Petersdom sind sicherlich das Highlight dieser Reise. In diesem Zusammenhang hat der Fernsehsender RTL eine Reportage geplant.

Am 8. Oktober besuchte ein Team des Senders die Probe der gospelbegeisterten Ronnenberger. “Wir mussten in die Räumlichkeiten der Kirche ausweichen. Unser Probenraum war für 50 Sänger und das Fernsehteam einfach zu klein.”, so die Leiterin Magdalena Jorgas.

Der Chor begeisterte das RTL-Team durch seine besondere Lockerheit und Offenheit. Schnell war man beim lockeren “Du” angelangt und schon beim Aufwärmen entschied der Redakteur, welches Lied er gerne für die Übertragung hätte. Nachdem Licht und Ton ausgerichtet waren, sang der Chor “Clap Your Hands and Sing Hallelujah” mehrere Male hintereinander, damit Gesamtbild, Portraitaufnahmen und Chorleitung aufgezeichnet werden konnten. Beim anschließenden Interview einzelner Chorsänger erheiterten die banalen Fragen des Redakteurs: “Wie fühlst Du Dich, wenn Du an Rom denkst? Willst Du da beichten? Was erwartest Du von Rom?” so lange, bis sich die Chorsänger mit einem “Kannst Du auch mal was Gescheites fragen?” selbst erlösten. Der Abend war ein gelungener Auftakt für die Reise.

“Wir sind uns schon bewusst, dass unsere Zuhörer einen großen Anteil daran haben, dass alle Sänger mitreisen können. Ohne die Spenden aus der Bevölkerung sowie den Erlös aus unserem Weihnachtsbasar, die finanziellen Hilfen von Firmen aus Ronnenberg und Empelde, könnten sich einige Sänger die Reise nicht leisten”, so die Chorleitung. Immerhin belaufen sich die Kosten auf ca. 45.000,– Euro. Aus eigener Kraft hätten wohl einige Sänger und Sängerinnen die 900,– Euro Eigenanteil nicht aufbringen können. Dank der finanziellen Hilfen konnten einkommensschwache Mitglieder finanziell unterstützt werden, sodass nur eine Sängerin, aus gesundheitlichen Gründen, die Reise nicht antreten kann.
Magdalena Jorgas

Der Gospelchor ThoMoRo Voices ist ein Chor der St.-Thomas-Morus-Kirche in Ronnenberg, die wiederum als Filialkirche zur katholischen Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe gehört. Daher der ungewöhnliche Name des Chores.
Gerhard Rejnowski

Pressemitteilung 10.10.2008, Katholische Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 10.10.2008
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand

Kein Kommentar »

Einen Kommentar hinterlassen

Disclaimer: Die Herausgeber können nicht garantieren, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Es werden kurze Kommentare, die keine externen Links enthalten, bevorzugt. Die Herausgeber behalten sich vor die Kommentare zu bearbeiten. Die veröffentlichten Kommentare geben nicht die Meinung der Herausgeber dieser Website bzw. den Betreibern des Netzwerkes Fidele Dörp wieder.
Bitte beachten Sie, dass mit dem Absenden Ihr angegebener Name, Ihre E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Datenschutz im Netzwerk Fidele Dörp


Dies ist Fidele Dörp!