Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: Februar 2008

29.02.2008 Region

Baumpreis 2008

Region

Gesucht: Vorbildlich gepflegte Bäume
„Markante Baumgestalten im Ort“ sucht die Region Hannover. Unter diesem Motto steht der „Baumpreis 2008“. Kandidaten sind zunächst alle schönen und vorbildlich gepflegten Laubbäume auf Privatgrundstücken. Als gestandene Solitäre sollten sie mit den Bauwerken ihrer Umgebung harmonieren und das Ortsbild prägen. Vorschläge nehmen bis zum 30. Juni 2008 die örtlichen Naturschutzbeauftragten, die Umweltsachbearbeiter der Städte und Gemeinden oder der Fachbereich Umwelt der Region Hannover entgegen. (weiterlesen…)

29.02.2008 Garbsen

Garbsener Mädchen-Woche: Mitmachen beim Fußball-Workshop

Garbsen

Garbsen (stp). In der Mädchenwoche wird von Montag, 17., bis Mittwoch, 19. März, jeweils 10 bis 16 Uhr, ein Fußball-Workshop für Mädchen zwischen sieben und 17 Jahren angeboten. 20 Teilnehmerinnen können bei zahlreichen Übungen und Spielen ihrem Interesse am Fußballspielen nachgehen und ihr Talent unter Beweis stellen. In den drei Tagen stehen auf dem Programm: Übungen wie Passen, Kopfball, Zweikampf, Torschuss und das gemeinsame Spiel. Alle Mädchen, die gerne Fußball spielen oder sich einmal in dieser Sportart ausprobieren möchten, können sich zu dem Workshop anmelden. Anmeldungen nimmt das Haus der Jugend Berenbostel ab sofort unter der Rufnummer (0 51 31) 46 38 83 an.
Pressemitteilung 29.02.2008, Stadt Garbsen

29.02.2008 Garbsen

Tierisches im Bilderbuchkino

Garbsen

Garbsen (stp). Am Mittwoch, 12. März, lädt die Familienbibliothek, Ludwigstraße 2, in Berenbostel, und am Donnerstag, 13. März, die Stadtbibliothek, Planetenring 9, im Stadtteil Auf der Horst, zum Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren ein. Die Vorführungen beginnen um 15.30 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei. (weiterlesen…)

29.02.2008 Garbsen

Soziale Stadt: Sprechstunden des Kontaktbereichsbeamten

Garbsen

Garbsen (stp). Die nächsten Sprechstunden des Kontaktbereichsbeamten der Polizeiinspektion Garbsen Günther Hirche im Stadtteilbüro sind am Montag, 3., und Montag, 17. März. Er beantwortet von 15 bis 17 Uhr alle Fragen rund um die öffentliche Sicherheit. Weitere Informationen gibt es im Stadtteilbüro, Marshof 13, unter der Rufnummer (0 51 37) 98 00 73. Das Büro ist mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr besetzt.
Pressemitteilung 29.02.2008, Stadt Garbsen

29.02.2008 Garbsen

Mitternachtssport Garbsen mit Fußballturnier

Garbsen

Garbsen (stp). Fußball, Basketball, Trampolin und jede Menge Spaß stehen beim Mitternachtssport am Samstag, 8. März, von 20 bis 1 Uhr, in den Sporthallen des Johannes-Kepler-Gymnasiums, Schulzentrum I, auf dem Programm. Die Anmeldung für das Fußballturnier ist vor Ort ab 20 Uhr möglich. (weiterlesen…)

29.02.2008 Garbsen

Alexander Heuer lädt zur Bürgersprechstunde ein

Garbsen

Garbsen (stp). Bürgermeister Alexander Heuer lädt alle Garbsener herzlich ein, die Bürgersprechstunde am Montag, 10. März, von 16 bis 18 Uhr, im Rathaus, Raum C.2.06, zu besuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit dem Bürgermeister können nicht nur Erwachsene nutzen. Auch alle Kinder und Jugendlichen sind willkommen und können sich mit ihren Fragen und Anliegen direkt an Alexander Heuer wenden. Wer nicht persönlich ins Rathaus kommen kann, kann während der Sprechstundenzeit unter der Rufnummer (0 51 31) 7 07 -5 96 mit dem Bürgermeister Kontakt aufnehmen.
Pressemitteilung 29.02.2008, Stadt Garbsen

29.02.2008 Die Grünen, Isernhagen

Grüne wollen Passivhausstandard für neue Baugebiete

In dem jüngst von ihrer Fraktion im Gemeinderat eingebrachten Antrag heißt es wörtlich:
„Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung der Gemeinde Isernhagen wird beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, mit dem Grundstücke in den zukünftigen Baugebieten bevorzugt an Personen vergeben werden können, die klimaschonende Bauweisen wie z. B. Passivhausstandards umsetzten.“ (weiterlesen…)

29.02.2008 Die Grünen, SPD

Energiestandards für die Region Hannover

SPD

SPD und Grüne erarbeiten umfangreiches Klimaschutz-Programm
„Die Vorbildfunktion der Region Hannover beim Energiesparen und im Klimaschutz ist zu stärken und auszubauen“, sind sich Wolfgang Schiemann, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Regionsfraktion und Brigitte Nieße, Energie- und Klimaschutz-Expertin der Grünen, absolut einig. (weiterlesen…)

29.02.2008 Region

Hart am Limit

Region

Experten beraten über riskanten Alkoholkonsum bei Jugendlichen
Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurden, hat sich bundesweit in den vergangenen sieben Jahren mehr als verdoppelt. Bei den Jüngeren sind häufig Mädchen betroffen. Der Anteil Jugendlicher mit einem riskanten Konsummuster beim Alkohol wächst. (weiterlesen…)

29.02.2008 Sehnde

Warnstreik in den Kindertagesstätten der Stadt Sehnde

Sehnde

Erneuter Warnstreik am 04.03.2008 durch Aufruf der Gewerkschaft Verdi
Die Gewerkschaft Verdi hat für den 04.03.2008 erneut zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Beschäftigten der Kindertagesstätten der Stadt Sehnde werden in der überwiegenden Anzahl an dem Streik teilnehmen. Es ist gelungen in den Einrichtungen Ladeholzstr, Im Bosenkamp (Ilten) und in Höver Notgruppen einzurichten. Der Betrieb in den Kindertagesstätten Ilten, Berlinerstr., Bolzum und im Hort läuft normal.
Pressemitteilung 28.02.2008, Stadt Sehnde

29.02.2008 Hannover, Region

Regionspräsident begrüßt Verdi-Entscheidung: Gewerkschaft handelt verantwortungsbewusst

Region

Regionspräsident Hauke Jagau begrüßt die Entscheidung von Verdi, den Streik der üstra-Beschäftigten am 4. März auf die Zeit von 0 bis 7 Uhr zu beschränken. „Ich hätte mir natürlich gewünscht, es würde gar nicht gestreikt“, sagt der Regionspräsident. „Aber Verdi nimmt mit dieser Entscheidung Rücksicht auf die CeBIT. Darüber bin ich froh.“ Verdi beweise mit diesem Kompromiss Verantwortungsbewusstsein, stellt Jagau fest.
Ab 7 Uhr werden alle Stadtbahnen und Busse der üstra wieder fahren. So sei gewährleistet, dass die CeBIT stattfinden könne, sagt Jagau. „Für die Region als Messestandort wäre ein Streik am ersten Messetag ein Riesenproblem gewesen“, ergänzt der Regionspräsident. Er bedauere, dass es überhaupt zu Arbeitsniederlegungen komme.
Pressemitteilung 28.02.2008, Region Hannover

29.02.2008 Burgdorf

Einweihung des Kindergartenanbaus Ramlingen-Ehlershausen

Burgdorf

Am Freitag, dem 29. Februar um 16.00 Uhr findet die Einweihung des Anbaus des Kindergartens Ramlingen-Ehlershausen, Waldstraße, statt.
Bereits im Herbst 2006 wurde über die Notwendigkeit weiterer Kindergartenplätze gesprochen und Anfang 2007 eine Gruppe in der Verwaltungsstelle Ramlingen-Ehlershausen eingerichtet. Zusammen mit dem Turnverein Ehlershausen wurde der Anbau eines Gruppenraums und eines Ruhe- bzw. Kleingruppenraums und insbesondere für den Sportverein ein Gymnastikraum von der Stadt Burgdorf und den beauftragten Planungsbüros, den Architekten Aslemeier & Lippitz, sowie für den Bereich der Haustechnik, die Firma Groß Planen + Beraten GmbH und den Bereich der Außenanlagen, die Landschaftsarchitektin Monika Schnickmann, geplant. (weiterlesen…)

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz
Dies ist Fidele Dörp!