Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Sonntag, 19. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: März 2007

31.03.2007 Garbsen

Bilderbuchkino im April

Garbsen

Garbsen (stp). Am Mittwoch, 11. April, lädt die Familienbibliothek Garbsen, Ludwigstraße 2, in Berenbostel, und am Donnerstag, 12. April, die Stadtbibliothek Garbsen, Planetenring 9, im Stadtteil Auf der Horst, zum Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren ein. Die Vorführungen beginnen um 15.30 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei. Beim Bilderbuchkino im April zeigt die Stadtbibliothek zwei Geschichten, in denen kleine Schweine und auch Menschen Geräusche mit dem Körper machen. Die Hauptpersonen sind damit nicht ganz glücklich, weil sie sich eigentlich gut benehmen möchten. In “Hicks, macht Babette” bringt Schweinchen Babette ihre Freunde mit einem plötzlich einsetzenden und scheinbar nicht enden wollenden Schluckauf ganz durcheinander. Trotz aller Hausmittel will er nicht aufhören. In der “Benimmgeschichte” wird Heiko von peinlichen Körpergeräuschen bedrängt und versucht alles, um sie zu verhindern.
Pressemitteilung 30.3.2007, Stadt Garbsen

31.03.2007 Garbsen

Sprechstunden der Rentenberater und des Seniorenwohnberaters

Garbsen

Garbsen (stp). Die Rentenberater der Deutschen Rentenversicherung und die Altenwohnberatung der Region Hannover veranstalten am Mittwoch, 11. April, von 17.30 bis 19 Uhr, im Bürgeramt des Rathauses, Rathausplatz 1, ihre kostenlose Sprechstunde. Die Rentenberater Benedikt Arnhardt und Hubert Krusche sind Ansprechpartner für Fragen rund um die Rentenversicherung. Seniorenwohnberater Peter Sander bietet Wohnberatung für ältere Menschen und informiert über Anpassungsmaßnahmen in der Wohnung, um Unfällen vorzubeugen und die Haushaltsführung zu erleichtern. Ziel ist, den älter werdenden Menschen Wege aufzuzeigen, solange wie möglich in ihrer eigenen Wohnung zu bleiben. Damit soll eine vorschnelle Heimunterbringung vermieden werden. Bei eventuell notwendigen Maßnahmen gibt es außerdem Auskünfte über die Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung.
Pressemitteilung 30.3.2007, Stadt Garbsen

31.03.2007 Garbsen

Bauwagensaison beginnt in Altgarbsen

Garbsen

Garbsen (stp). Nach der großen Winterpause startet die Jugendpflege der Stadt Garbsen die Bauwagenzeit 2007 auf dem Spielplatz des Schulhofes der Osterbergschule in Altgarbsen. Der Bauwagen wird am Dienstag, 10., Donnerstag, 12., und Freitag, 13. April, von 15 bis 18 Uhr für alle Kinder und Jugendlichen geöffnet. Zahlreiche Spiel- und Sportangebote laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Möglich sind unter anderem alle Ballspiele und Inlinern, auch Skateboards und die Ausstattung für ein Streethockeyspiel liegen bereit. Zusätzlich steht am Donnerstag eine Kreativaktion auf dem Programm. Weitere Informationen über den Einsatz des Bauwagens und andere Angebote für Kinder und Jugendliche gibt es bei der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Garbsen unter der Rufnummer (0 51 37) 7 03 -5 61.
Pressemitteilung 31.3.2007, Stadt Garbsen

31.03.2007 Garbsen

Schlagzeugworkshop im Haus der Jugend

Garbsen

Garbsen (stp). Ihr wolltet schon immer mal Schlagzeug spielen? Das Haus der Jugend in Berenbostel setzt sein kostenloses Angebot “Einführung am Schlagzeug” fort: am Dienstag, 3. April, 29. Mai und 12. Juni, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr. Der Schlagzeugworkshop steht allen Mädchen und Jungen von zwölf bis 15 Jahren offen. Jens Klingenberg zeigt den Teilnehmern, wie man mit den Sticks einen Rhythmus erzeugt. Er spielt selbst in einer Band und hat den Jugendlichen in den vergangenen sechs Monaten schon einiges rund um das Schlagzeug beigebracht. Das Angebot fand großen Anklang und wird deshalb vom Haus der Jugend fortgesetzt. Nach Absprache steht das Schlagzeug auch jungen Talenten zur Verfügung, die mit oder ohne Band üben wollen. Weitere Informationen im Haus der Jugend Berenbostel, Dorfstraße 28, 30827 Garbsen, Telefon (0 51 31) 46 38 83 ab 13 Uhr oder per Email.
Pressemitteilung 31.3.2007, Stadt Garbsen

31.03.2007 Garbsen

Stadtbibliothek bietet Fortbildung: Vorlesen - besonders für Jungs

Garbsen

Garbsen (stp). Sie lesen gern vor oder sind schon als Vorlesepate aktiv und möchten mehr darüber erfahren? Die Stadtbibliothek Garbsen, Planetenring 9, bietet am Mittwoch, 2. Mai, von 9 bis 13 Uhr eine kostenlose Fortbildungsveranstaltung an. Gleich im Anschluss kann das Erlernte bis 16 Uhr in Kleingruppen ausprobiert werden und Medien, die für Vorleseaktionen besonders geeignet sind, können ausgewählt werden. (weiterlesen…)

31.03.2007 Garbsen

Endspurt: Jetzt um Jugendkunstpreis bewerben

Garbsen

Garbsen (stp). Noch bis Dienstag, 10. April, können sich Garbsener Jugendliche einzeln oder als Künstlergruppe um den Jugendkunstpreis der Stadt bewerben. Nach 2000, 2003 und 2005 werden zum vierten Mal Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren in den Bereichen Literatur, Darstellende und Bildende Kunst und Musik mit Preisen in Höhe von 200 bis 500 Euro ausgezeichnet. Wer Musik macht oder Theater spielt, Gedichte oder Geschichten schreibt, kreativ in der Bildenden Kunst ist, sollte sich bewerben. Besonders bewertet die Jury neben der Qualität der Arbeit eigenes Engagement und Kreativität. Die Stadt weist noch einmal darauf hin, dass alle Garbsener, auch die jungen Künstler selbst, Preisträger vorschlagen können. Eingereicht werden sollten zwei bis drei Arbeitsproben wie Fotos, Texte, Bilder, CDs oder Kassetten. Nicht fehlen dürfen Name, Wohnsitz und Alter des Nachwuchskünstlers. Weitere Informationen gibt es im Kultur- und Sportamt der Stadt Garbsen, Karin Schleiermacher, unter der Rufnummer (0 51 31) 7 07 5 74, Email.
Pressemitteilung 30.3.2007, Stadt Garbsen

30.03.2007 Hannover, Region

Osterfeuer - Brauchtumsfeuer

Hannover

Sander: Osterfeuer nicht zur Abfallentsorgung missbrauchen - Tiere schützen
Hannover. Die Osterzeit naht und allerorten werden Materialien für Osterfeuer aufgestapelt. “Osterfeuer gehören zu unserer Kultur. Ich wünsche den Menschen Spaß und Vergnügen bei der Brauchtumspflege. Ich bitte gleichzeitig, bei aller Freude, die Osterfeuer bereiten, auf Natur und Umwelt Rücksicht zu nehmen”, sagte Umweltminister Hans-Heinrich Sander. (weiterlesen…)

29.03.2007 Garbsen, Hannover

20.000 Zigaretten auf dem Dach einer LKW-Zugmaschine entdeckt

Hannover

Zollkontrolle auf der Rastanlage Garbsen-Nord, Autobahn 2
Beamte der Mobilen Kontrollgruppe des Hauptzollamts Hannover führten am Dienstagnachmittag eine Zollkontrolle auf der Rastanlage Garbsen-Nord durch. Dabei fiel ihnen ein russischer LKW und ein in der Region Hannover zugelassener PKW auf. Beide Fahrzeuge waren hintereinander abgestellt. Die Fahrer beider Fahrzeuge wurden nach mitgeführten Waren befragt. Da die Angaben widersprüchlich waren, kontrollierten die Zöllner beide Fahrzeuge. (weiterlesen…)

29.03.2007 Burgdorf

Manuel Andrack liest im CulturCircus

Burgdorf

Harald Schmidts bessere Hälfte zu Gast in Burgdorf
In der Zeit vom 30. Mai bis zum 05. Juni 2007 präsentieren die Stadt Burgdorf und der VVV mit Unterstützung der Stadtsparkasse Burgdorf den bereits vierten Burgdorfer “CulturCircus”. In einem Zirkuszelt, das 190 Zuschauern Platz bieten und im Schlossgarten, hinter dem Rathaus II, stehen wird, finden neben einem Vormittagsprogramm für Schülerinnen und Schüler abwechslungsreiche Abendveranstaltungen statt. (weiterlesen…)

27.03.2007 Region

Bauarbeiten am Haupteingang des Regionsgebäudes verhindern Zugang über Rampe

Region

Ab Morgen beginnen die Bauarbeiten am Haupteingang des Regionsgebäudes. Da die Rollstuhlrampe erneuert wird, bittet die Regionsverwaltung um Verständnis, das vorübergehend der Zugang für mobilitätseingeschränkte Personen nur über die Eingänge in der Maschstraße möglich ist.
Pressemitteilung 27.3.2007, Region Hannover

27.03.2007 Region

JULEICA Wochenende - Best of Jugendarbeit

Region

Das Team Jugendarbeit der Region Hannover veranstaltet unter dem Motto „Eisschollen, Boomerangs und Schokobananen vom 11. Mai 2007 bis 13. Mai 2007 ein Spiel- und Kreativworkshop für Jugendleiterinnen, Jugendleiter und Honorarkräfte. An diesem Wochenende geben „alte Hasen“ ihre Tipps an junge Gruppenleiter weiter, die nach neuen Ideen suchen. Die Angebote reichen vom kooperativen Abenteuerspiel, über das Boomerang bauen bis hin zum Zubereiten von Schokobananen. Mit dem Prinzip „Learning by Doing“ wird alles selbst ausprobiert, so dass an diesen aktionsreichen Tagen keine Zeit für Langeweile ist. Veranstaltungsort ist das Jugend-, Gäste- und Seminarhaus in Gailhof. Übernachtung, Verpflegung und das Programm sind im Preis von 40 Euro (Jugendleiter 30 Euro) enthalten. Weitere Informationen gibt es unter www.team-jugendarbeit.de oder telefonisch unter 05130-3766-31
Pressemitteilung 27.3.2007, Region Hannover

27.03.2007 Burgdorf

U 18 erhält Dienstkleidung

Burgdorf

33 junge Menschen aus Burgdorf haben sich bereit erklärt, als Burgdorfer Jugendteam das Themenjahr 2007 zu begleiten.
Sie werden bei allen Veranstaltungen anwesend sein und sich aktiv „einmischen“. Zum Team gehören: Maibritt von Maltzahn, Victor von Maltzahn, Miriam Dörlitz, Stephanie Bundfuß, Ulrike Seifert, Stephen Galla, Julia Trauthwein, Laura Ohlemacher, Rebecca Pütz, Ronja Pütz, Sara Stein, Rebecca Stein, Leonie Schulz, Rebecca Dege, Stella Schmotz, Arne Asseburg, Lars Voltmer, Florian Baumöller, Dominik Engel, Celina Mewes, Lanuv Mewes, Alissa Laßner, Lena Brüggemann, Ann-Christin Gräser, Bengt-Arne Nikolai, Britta Mielke, Mai-Britt Ruft, Sinje Mareille Brinkmann, Anna-Maria Franz, Tobias Heinze, Hendrik Mengers, Lorenz Möller-Langkopf, Svenja Kallies.
Burgdorfers Jugendpfleger Bernd Witte hofft, dass die gesamte Gruppe zu Sympathieträgern für das Themenjahr U 18 wird. Umso erfreulicher ist es, dass die Stadtsparkasse Burgdorf T-Shirts, Sweatshirts und Basecaps gesponsert hat. Die Übergabe der „Dienstkleidung“ erfolgt am 30.03.2007, um 11.30 Uhr, im Kassenraum der Stadtsparkasse Burgdorf.
Pressemitteilung 27.3.2007, Stadt Burgdorf

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp
Dies ist Fidele Dörp!