Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 08. Dezember 2021 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare
28.10.2006 Garbsen

Angebote für Kinder und Jugendliche in Garbsen

Märchenhaftes im Bilderbuchkino
Garbsen (stp). Am Mittwoch, 8. November, lädt die Familienbibliothek Garbsen, Ludwigstraße 2, im Stadtteil Berenbostel, und am Donnerstag, 9. November, die Stadtbibliothek Garbsen, Planetenring 9, im Stadtteil Auf der Horst, zum Bilderbuchkino für Kinder ab vier Jahren ein. Die Vorführung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Im November wird es früher dunkel, genau die richtige Zeit für phantastische und märchenhafte Geschichten. Deshalb stehen beim
Bilderbuchkino zwei Märchen der Gebrüder Grimm auf dem Programm.

Gezeigt wird Dornröschen, das Märchen von der jungen Prinzessin, die durch einen bösen Fluch mit dem gesamten Hofstaat im Schloss in einen hundertjährigen Schlaf fällt. Ein mutiger Prinz kann Dornröschen mit einem Kuss erlösen.

In der Geschichte vom Rumpelstilzchen gerät eine arme Müllerstochter durch die Prahlerei ihres Vaters in große Not. Nur mit Hilfe des Kobolds Rumpelstilzchen kann sie sich retten, doch er fordert einen Lohn für seine Unterstützung.

Beliebt und ausgebucht: Inline-Workshop auch künftig im Ferienprogramm

Garbsen (stp). In dieser Woche konnten Mädchen und Jungen ab acht Jahren, die schon halbwegs sicher auf ihren Skates fahren und bremsen, an einem zweitägigen Inline-Sicherheitstraining teilnehmen. In der Turnhalle der Nikolaus-Kopernikus-Hauptschule vertieften sie die Brems- und Lauftechniken. Außerdem standen Geschicklichkeitsübungen auf dem Programm: Ausweichen, Slalom, Rückwärtsfahren und kleine Sprünge über Rampen. Höhepunkt des Sicherheitstrainings war das Fahren auf der Straße
unter fachkundiger Anleitung der Mobilen Jugendarbeit der Stadt.

Der Workshop im Ferienprogramm der Jugendpflege war ausgebucht. Aber alle, die gern auf ihren Skates herumflitzen, können sich schon einmal auf kommende Ferien freuen. „Wegen der große Nachfrage werden wir diese Aktionen auch künftig anbieten“, sagte Jugendpfleger Markus Heuer.

Spielnachmittage rund um den Bauwagen in Altgarbsen

Garbsen (stp). Der Bauwagen der Stadtjugendpflege Garbsen steht am Dienstag, 7., Donnerstag, 9., und Freitag, 10. November, von 15 bis 18 Uhr auf dem Spielplatz „Osterbergschule“ in Altgarbsen. Zahlreiche Spiel- und Sportaktionen laden alle Kinder und Jugendlichen zum Mitmachen ein.

Zusätzlich steht in dieser Woche eine Kreativaktion auf dem Programm: die Kinder und Jugendlichen können Ytongstein gestalten. Dabei benötigen sie zum Schutz vor dem Staub, der beim Arbeiten mit den Steinen entsteht, ein altes Halstuch oder eine einfache Atemschutzmaske mit Gummizug aus dem Baumarkt.

Weitere Informationen über den Einsatz des Bauwagens und andere Angebote für Kinder und Jugendliche im Stadtgebiet gibt es bei der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Garbsen unter der Rufnummer (0 51 37) 7 03 -5 61.
Pressemitteilung 28.10.2006, Stadt Garbsen

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 28.10.2006
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp

Dies ist Fidele Dörp!