Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Montag, 27. Mai 2019 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

30.08.2006 Hemmingen, Region

Kultursommer 2006 in Hemmingen-Devese: Solokonzert mit Daniel Geiss

Region

Klassik im Café Webstuhl
Talentierte Cellisten gibt es viele. Doch meistens spielen sie nicht die “erste Geige”. Ganz anders Daniel Geiss. 1979 in Essen geboren, war er nach seinem Studium an der hannoverschen Hochschule für Musik und Theater mit gerade mal 22 Jahren Solocellist des Bundesjugendorchesters. Mittlerweile ist Geiss stellvertretender Solocellist am Staatstheater Wiesbaden und hat unter Dirigenten wie Masur oder Schiff gespielt. Am Freitag, 1. September, ist streicht er im Rahmen des Kultursommers 2006 im Galerie-Café Webstuhl in Hemmingen-Devese Bach, Bloch und mehr.

Daniel Geiss
Daniel Geiss

Seinen ersten Cellounterricht erhielt Daniel Geiss mit sechs Jahren. Die musikalische Früherziehung zeigte hörbare Erfolge: Schon bald wurde er als Ausnahmetalent erachtet und dementsprechend gefördert. Mit 17 Jahren begann Geiss sein Studium in Hannover schulbegleitend. 2001 gewann er ein Stipendium der Rotary Stiftung und ging für zwei Jahre an die Indiana University/USA, um abschließend bei Prof. Maria Kliegel in Köln seine klassische Ausbildung zu beenden. Geiss hat sich zahlreiche Preise und Auszeichnungen erspielt und viel beachtete Konzerte im In- und Ausland gegeben. Vor allem seine Bach- und Tschaikowsky-Interpretationen sind ein Genuss.

Seine zweite Leidenschaft neben dem Musizieren ist das Dirigieren. Parallel zu seiner Solokarriere als Musiker absolvierte er in Amerika seinen Abschluss als Opern- und Konzertdirigent. Damit empfahl er sich für höhere Weihen. Geiss zählt mit seinen 27 Jahren zu den aufsteigenden Sternen am Klassikhimmel. Im Rahmen seines Solokonzerts für Violoncello im Galerie-Café serviert Daniel Geiss stehen Werke von Bach, Piatti, Henze, Tagell, Kodály, Bloch und Cassado.

Das Konzert im Rahmen des “Kultursommers 2006″ der Region Hannover beginnt am Freitag,
1. September, 20.00 Uhr, im Galerie-Café Webstuhl/Hemmingen-Devese.

Eintritt: 12 EUR.

Veranstalter und Kartenvorverkauf: Galerie-Cafè Webstuhl, Sohlkamp 2, 30966 Hemmingen-Devese, Fon: 0 51 01/1 52 80.
Pressemitteilung 30.8.2006, Region Hannover

  • Sie lesen einen Archiv-Beitrag!
    Möglicherweise sind die Kontaktinformationen und Links im Artikel veraltet. Um die aktuellen Meldungen zu lesen, nutzen sie bitte die Stichworte unten oder gehen Sie zur Startseite, wo immer die neuesten Nachrichten zu finden sind.
  •  
  • Stichworte
  •  
  • Artikel veröffentlicht am 30.08.2006
  •  
  •  
  • Wir veröffentlichen auch Ihre Nachrichten!

Musik in St. Augustinus: Europa vor der Wahl - vereint in Musik
Der Ricklinger Deich
Dies ist Fidele Dörp!