Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Sonntag, 04. Dezember 2022 · Fidele Drps Regionseiten
Neueste Kommentare
22.08.2006 CDU, Region

Max Matthiesen: Zentrale Aussagen zur Umweltpolitik

Wir unterstützen alle Bemühungen, um regenerative Erzeugungen von Energie zu unterstützen. Insbesondere die Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung in Zusammenarbeit mit Unternehmen ist anzustreben. Wir sehen hier eine zusätzliche Einnahmequelle für Landwirte.
Eine Bündelung von Umweltaufgaben bei der Region ist anzustreben. Durch die Auflösung der Bezirksregierungen sind weitere Aufgaben des Umwelt-, Natur- und Gewässerschutzes auf die in Niedersachsen einmalige Regionsverwaltung zu übertragen.
Max MatthiesenDie Region wird mit der Förderung zur Entwicklung regenerativer Energien einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leisten. In Zusammenarbeit mit dem Handwerk, der Landwirtschaft, den Vereinen, Bürgerinnen und Bürgern sind Vorhaben zu begleiten, die zu einer Verringerung von CO2-Emissionen führen.

In der Region Hannover behält die Landwirtschaft ihre Bedeutung. Es gilt einen sachgerechten Interessenausgleich
zwischen Landwirtschaft, Landschafts- und Naturschutz zu gestalten. Landwirtschaft und Umweltschutz verzahnen
sich miteinander. Die derzeitigen Krisen sollten dazu genutzt werden, die oft nur scheinbaren Widersprüche zwischen
Ökologie und ökonomischer Landwirtschaft abzubauen. Die Region wird am Aufbau eines umfassenden
Vermarktungssystems für heimische Produkte im Rahmen ihrer Möglichkeiten mitwirken.

Für die Zukunft geht es darum, den Abfallwirtschaftsbetrieb aha so zu führen und die Betriebsabläufe so zu gestalten, dass die Abfallentsorgung für die Bürgerinnen und Bürger und auch Unternehmen bezahlbar bleibt. Hier gilt es wachsam zu bleiben und nicht dem Trend zu folgen, einer Konzentration der Abfallbeseitigung auf einige wenige Großunternehmen das Wort zu reden. Die Monopolisierung der Energieversorger sollte uns allen ein warnendes Beispiel sein.
Pressemitteilung 22.8.2006, Max Matthiesen, CDU


Der Ricklinger Deich

Dies ist Fidele Drp!