Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Mittwoch, 22. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: März 2006

30.03.2006 Burgdorf

Vollsperrung der Straße “Am Güterbahnhof“ zwischen Schillerslager Straße und Lerchenstraße

Burgdorf

Die zur Straßen- und Kanalsanierung erforderlichen Bauarbeiten können nur mit einer Vollsperrung in der Zeit von Dienstag, 04.04.2006 bis Montag, 08.05.2006 vorgenommen werden.
Für den Fahrzeugverkehr wird eine Umleitung über die Lerchenstraße – Marris-Mühlen-Weg und umgekehrt eingerichtet. (weiterlesen…)

29.03.2006 Burgdorf

Spargelsaison 2006 rückt näher

Burgdorf

Burgdorfer Qualitätsspargel bald wieder erhältlich
Burgdorf bereitet sich auf die Spargelsaison 2006 vor. Während der Burgdorfer Spargelwochen vom 1. Mai bis 24. Juni können Qualitätsspargel, Spargelmenü und Spargelweg genossen und entdeckt werden.
Spargelanbau hat in Burgdorf bekanntermaßen eine lange Tradition und wurde erstmalig um 1750 erwähnt. Mit dem verstärkten Anbau des Spargels ab etwa 1890 und dem Bau der Burgdorfer Konservenfabrik wurde Spargel über Jahrzehnte zum Markenzeichen der Stadt. Heute steht Spargel in Burgdorf für Lebensqualität, Genussorientierung, Freude an hochwertigem Essen sowie die noch immer gegebene ländliche Prägung unserer Stadt. (weiterlesen…)

29.03.2006 Burgdorf

Benefiz-Ausstellung im Rathaus I

Burgdorf

Vom 08. April bis zum 16. Juni 2006 findet im Rathaus I der Stadt Burgdorf, Marktstr. 55, unter dem Titel „LEBENS-STATIONEN“ eine Ausstellung mit Werken der Künstler André Alexander Knorn und Mario Pataca statt.
Die Ausstellung wird am Sonnabend, den 08. April 2006 um 11 Uhr durch die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Weilert-Penk eröffnet, die Künstler werden anwesend sein. (weiterlesen…)

29.03.2006 Burgdorf

Anleinzwang für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Burgdorf

Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach § 33 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes während der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im Wald und in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden dürfen. Der Anleinzwang gilt vom 1. April bis zum 15. Juli. Ausgenommen sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung oder z. B. als Diensthunde von der Polizei eingesetzt werden.
Pressemitteilung 29.3.2006, Stadt Burgdorf

28.03.2006 FDP

FDP: Verkauf des Regionsgrundstücks an bauwo wird Arbeitplätze schaffen

FDP

Die FDP-Fraktion begrüßt die Entscheidung des Verkaufs eines Regionsgrundstücks im Airport Business Park in Langenhagen-Godshorn. „Die Region Hannover bewirtschaftet Grundstücke nicht vorrangig, um Gewinne zu machen, sondern mit dem Ziel, Gewerbe anzusiedeln und Arbeitsplätze in der Region zu schaffen“, betont Fraktionsvorsitzender Dieter Lüddecke. (weiterlesen…)

28.03.2006 Burgdorf

Der Ritter mit der leisen Laute

Burgdorf

Am 31. März 2006 um 10.30 Uhr spielt der Barde Thias zum ersten Mal in Burgdorf. Zur Premierenfeier haben Stadtjugendpflege, die Gudrun-Pausewang-Schule, die Prinzhornschule und die Schule am Wasserwerk eingeladen. In einer kurzweiligen ¾ Stunde singt und spielt Barde Thias ein Abenteuer aus seinem mittelalterlichen Leben. Kenner der Burgdorfer Szene können sich schon denken wer sich hinter dem Barden Thias verbirgt. Nachdem der Piratenlehrling Matjes sein Piratenabitur gemacht hat, entschloss er sich an Land zu bleiben und als Barde Thias das Mittelalter zu erfreuen. Wie immer hat sich der Burgdorfer Kinderliedermacher Mathias Lück viel Mühe mit dem Bühnenbild gegeben, neue Kinderlieder geschrieben und die Geschichte mit viel Wortwitz und viel Liebe zum Detail ,,gespickt“. (weiterlesen…)

28.03.2006 Burgdorf

Burgdorfer Osterferien 2006

Burgdorf

Nur noch eine Woche Schule, dann sind schon wieder Osterferien. Gegen Langeweile bietet das Burgdorfer Osterferienprogramm noch folgende Aktionen an. (weiterlesen…)

28.03.2006 Burgdorf

Meine Brille kann zaubern

Burgdorf

Vorlesestunde in der Stadtbücherei Burgdorf
Am Donnerstag, den 13. April 2006, lädt die Stadtbücherei Burgdorf, Sorgenser Str. 3, um 16.30 Uhr zur Vorlesestunde ein! Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren können sich dann von Gundula Behrens das von Britta Schwarz geschriebene und von Carsten Märtin bebilderte Buch “Meine Brille kann zaubern“ vorlesen und zeigen lassen. (weiterlesen…)

28.03.2006 SPD

Familienfreundlichkeit gefordert

SPD

Mit gutem Beispiel vorangehen!
SPD-Regionsfraktion fordert: Regionsverwaltung soll auf Familienfreundlichkeit durchgecheckt werden!

„Familienfreundlichkeit muss ein unverrückbarer Bestandteil der Unternehmenskultur sein und aus diesem Grunde möchten wir, dass die Regionsverwaltung als familienfreundlicher Arbeitgeber anerkannt wird“, begründet der SPD-Fraktionsvorsitzende, Bodo Messerschmidt, das Anliegen. (weiterlesen…)

27.03.2006 Landeskirche Hannover

Kirchenvorstandswahl 2006

Landeskirche Hannover

63.580 Menschen aus dem Sprengel Hannover haben für die nächsten sechs Jahre 1.092 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gewählt
Die Wahlbeteiligung lag bei 15,34 Prozent und damit 1,5 Prozent unter dem Ergebnis aus dem Jahr 2000. Die höchste Wahlbeteiligung hatte mit 23,33% der Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf, der im Blick auf die Wahlbeteiligung zu den Top 10 der hannoverschen Landeskirche gehört. Die Gemeinde mit der höchsten Wahlbeteiligung ist Lutter im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf mit 59,3 Prozent. Gestiegen ist die Anzahl der Jungwähler: 1.233 der 63.580 Wählerinnen und Wähler waren jünger als 18 Jahre (2000: 1.070). (weiterlesen…)

24.03.2006 Hannover, Region

Delegation informierte sich in Brüssel

Region

Ab 2007 fließen EU-Fördermittel auch in die Region Hannover
Dr. Michael Arndt: Wichtige Ziele für uns sind die Akquise von Fördermitteln und die Sicherung von Arbeitsplätzen

Hannover/Brüssel. 36 hochrangige Vertreter aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft der Region Hannover haben sich bei einer zweitägigen Informationsfahrt zur Landesvertretung Niedersachsens nach Brüssel über die neuen Vergaberichtlinien der EU für die nächste Förderperiode von 2007 bis 2013 informiert. Angeführt wurde die Delegation von Regionspräsident Dr. Michael Arndt und Dr. Heinrich Ganseforth von Wirtschaftsförderverein Pro Hannover Region (PHR). (weiterlesen…)

24.03.2006 Garbsen

Hunde während der Brutzeit anleinen

Garbsen

Garbsen (stp). Wichtige Information für alle Hundehalter: Die Stadt Garbsen weist darauf hin, dass Hunde während der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit vom 1. April bis zum 15. Juli in freier Landschaft nur angeleint geführt werden dürfen. Ausnahmen sind Hunde, die zur rechtmäßigen Jagdausübung, als Rettungshunde oder von der Polizei, dem Bundesgrenzschutz oder dem Zoll eingesetzt werden. Diese Regelung ergibt sich aus dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung. Hundehalter, die sich nicht daran halten, müssen mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Verstöße können mit einer Geldbuße bis zu 5.000 Euro geahndet werden.
Pressemitteilung 24.3.2006, Stadt Garbsen

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz
Dies ist Fidele Dörp!