Aktuelle Informationen, Nachrichten und Meinungen aus der Region Hannover

FD Region Hannover

Dienstag, 21. November 2017 · Fidele Dörps Regionseiten
Neueste Kommentare

Werbung

Monatsarchiv: Februar 2006

28.02.2006 Region

Unbeschreiblich weiblich

Region

Eine Woche rund um das Thema Gesundheit von Mädchen
Das Team Jugendarbeit der Region Hannover veranstaltet in der Zeit vom 10.04.- 14.04.2006 ein Osterferienangebot für Mädchen im Alter von 11 - 14 Jahren. Die Woche steht unter dem Motto “Weiblichkeit und Gesundheit”. Die Mädchen werden von Experten in den Bereichen Gesundheit, Wellness, Naturkosmetik und Bewegung ganzheitlich informiert. Selbst hergestellte Cremes dürfen natürlich mit nach Hause genommen werden. Ebenso steht ein spannendes Rahmenprogramm mit Spiel, Spaß, Musik und Kistenklettern auf dem Programm, so dass keine Langeweile aufkommt. (weiterlesen…)

28.02.2006 Burgdorf

Mögliche Beeinträchtigungen durch den Streik in den Kindertagesstätten

Burgdorf

Durch den Streikaufruf kann es zu Beeinträchtigungen bei der Betreuung der Kinder kommen. Die Stadt Burgdorf bittet daher die Eltern um Beachtung der Aushänge mit den Hinweisen zu den möglichen Beeinträchtigungen.
Pressemitteilung 28.2.2006, Stadt Burgdorf

Mehr über: Burgdorf

28.02.2006 Burgdorf

Werbeplakatierungen: Stadt appelliert an Eigentümer

Burgdorf

In den vergangenen Monaten hat die Zahl ungenehmigter Werbeplakate im Stadtgebiet Burgdorfs stark zugenommen. Neben solchen Wildplakatierungen an öffentlichem Eigentum wie Laternenmasten und Verkehrszeichen sind zunehmend auch an privatem Eigentum, vor allem an Zäunen, verstärkt Plakate zu sehen, die zumeist für Veranstaltungen unterschiedlicher Art werben. (weiterlesen…)

28.02.2006 Burgdorf

Überprüfung der Tragkonstruktionen städtischer Gebäude auch in Burgdorf

Burgdorf

Wie in anderen Kommunen, so sollen nach dem Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall sicherheitshalber auch die städtischen Gebäude in Burgdorf in den kommenden Monaten einer genaueren Prüfung durch einen Tragwerksingenieur unterzogen werden.
Ein besonderes Augenmerk legen Statiker und städtische Hochbauabteilung zunächst auf die Überprüfung der Konstruktion der Gebäude, bei denen zum einen durch die Gliederung der Gebäudekörper erhöhte Schneelasten entstehen könnten (mögl. Schneesackbildung), zum anderen auf die Überprüfung der Gebäude mit aufwändigeren Dachkonstruktionen aus Holz oder Stahl, die zum Teil auch größere Spannweiten überbrücken. (weiterlesen…)

27.02.2006 Sehnde

üstra testet im Umland Einstieg an der vorderen Bustür

Sehnde

Ab Mittwoch, den 1. März 2006 testet die üstra in Sehnde den ganztägigen Vorneeinstieg auf den Buslinien 370, 371, 372 und 374.
Der Pilotversuch soll zeigen, ob Busfahrer im Umland künftig Fahrausweise kontrollieren können, damit die Ausweisprüfer verstärkt in der Innenstadt eingesetzt werden können. Dazu sollen sie die Fahrkarten der einsteigenden Fahrgäste an der vorderen Tür überprüfen. Die mittleren und hinteren Türen der Busse werden dann nur für aussteigende Fahrgäste geöffnet. (weiterlesen…)

24.02.2006 Region

Region ist auf möglichen Vogelgrippeausbruch gut vorbereitet

Region

Die Region ist auf einen möglichen Ausbruch der Vogelgrippe in ihrem Gebiet gut vorbereitet. Das bestätigte die Behörde am Freitag Mittag nach einer Konferenz mit den Ordnungsamtleitern der Städte und Gemeinden sowie der Polizeidirektion Hannover.
Die zuständige Veterinärbehörde für das Umland von Hannover hat die Kommunen über die zu treffenden Schutzmaßnahmen informiert. Danach wird um den Fundort eines mit dem H 5 N 1 Virus infizierten Vogels eine Sperrzone mit 3 km Radius errichtet. Der gesamte Verkehr aus dieser Zone heraus muss durch so genannte Desinfektionsschleusen. Das sind flache Becken, die mit Rindenmulch und einem Desinfektionsmittel gefüllt sind. Für Fußgänger werden entsprechende Matten ausgelegt. (weiterlesen…)

24.02.2006 Garbsen

Basteln und Spielen: Kreativ-Café im März

Garbsen

Garbsen (stp). Die Jugendpflege der Stadt Garbsen veranstaltet im März, immer montags, am 6., 13. und 20. März 2006, von 15 bis 18 Uhr wieder die beliebten Kreativ-Nachmittage für Mädchen und Jungen im Schüler-Café des Freizeitheims Planetenring, Planetenring 38- 42. (weiterlesen…)

24.02.2006 Garbsen

Mit der Jugendpflege zum Aqua Laatzium

Garbsen

Garbsen (stp). Die Jugendpflege der Stadt Garbsen veranstaltet am Dienstag, 7. März 2006, für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren einen Ausflug zum Schwimm- und Spaßbad Aqua Laatzium.
Treffpunkt für die Gruppenfahrt mit den Citymobilen der Stadt Garbsen ist um 15.30 Uhr am Freizeitheim Planetenring, Planetenring 38- 42; die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr geplant.
Der Eintritt von 2,80 Euro muss zu Beginn der Fahrt mitgebracht werden. Anmeldungen nimmt die Mobile Jugendarbeit ab sofort unter der Telefonnummer (0 51 37) 7 03 -5 61 oder per E-Mail unter moja.garbsen@web.de an.
Pressemitteilung 24.2.2006, Stadt Garbsen

24.02.2006 Garbsen

Sonderservice im März und April

Garbsen

Kompostplatz in Osterwald viermal samstags geöffnet
Garbsen (stp). Die Stadtverwaltung öffnet den Kompostplatz in Osterwald am Klingenberg, Hanosanstraße, im März und im April an insgesamt an vier Samstagen. Am 18. und 25. März und am 1. und 8. April, können alle Einwohnerinnen und Einwohner von 10 bis 12 Uhr Gartenabfälle abgeben und Kompost abholen. (weiterlesen…)

24.02.2006 Garbsen

Unterwegs in den Stadtteilen

Garbsen

Nächste Bürgermeistersprechstunde in Auf der Horst
Garbsen (stp). Bürgermeister Wolfgang Galler ist am Montag, 6. März 2006, ab 15.30 Uhr, im Stadtteil Auf der Horst für alle Bürgerinnen und Bürger zu sprechen. Treffpunkt ist die Jugendhilfestation Garbsen, Skorpiongasse 33. (weiterlesen…)

24.02.2006 Garbsen

MusikSchauSpiel GARUMA

Garbsen

Kulturtage starten mit bundesweitem Theaterprojekt zur WM - Karten ab sofort erhältlich
Garbsen (stp). Die Stadt Garbsen veranstaltet von Sonntag, 7., bis Samstag, 27. Mai, die neunten Kulturtage. Das attraktive, vielseitige Programm umfasst Musik und Tanz, Theater, Film und bildende Kunst.
Bürgermeister Wolfgang Galler eröffnet die Kulturtage am 7. Mai um 17.30 Uhr in der Rudolf-Harbig-Halle in Berenbostel mit dem bundesweiten Theaterprojekt GARUMA, einem offiziellen Beitrag des Kunst- und Kulturprogramms der Bundesregierung zur FIFA WM 2006. Es wird in insgesamt sechs deutschen Städten aufgeführt, unter anderem in Berlin und Stuttgart. (weiterlesen…)

24.02.2006 Region

Gewaltig viel Theater

Region

Mit viel Spaß und Kreativität gegen Gewalt
In den Osterferien, vom 10. bis zum 14. April 2006, veranstaltet das Team Jugendarbeit im Jugendgästehaus der Region Hannover einen Theater- und Filmworkshop für Jugendliche. Es geht um Gewalt, also zum Beispiel um: Beleidigungen, Streit, Mobbing, Erpressung, Unterdrückung und Ausgrenzung. Es sollen Aspekte „bearbeitet“ werden, die den teilnehmenden Jugendlichen unter den Nägeln brennen und sie interessieren. (weiterlesen…)

frühere Nachrichten »


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz
Dies ist Fidele Dörp!